//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- The Evil Ones
(USA 2016)
- Blutige Pranke Der Grausamen Bestie, Die
(BRD 2015)
- Split
(USA 2016)
- BFG - Big Friendly Giant
(Großbritannien, Kanada, USA 2016)
- Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen
(USA 2008)
- Ein Kind zu töten
(Spanien 1976)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Killer Ink
(Australien 2015)
- Fender Bender
(USA 2016)
- Planet der Vampire
(Italien, Spanien 1965)
- The War Is Not Funny, Sir!
(Großbritannien 2013)
- Shark Lake
(USA 2015)
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- 5-Headed Shark Attack
(USA 2007)
- Dark Matter - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Ghostbusters
(USA 2006)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)



Finding Ms. Right

(USA 2012)

Originaltitel: Jewtopia
Alternativtitel:
Regie:
Bryan Fogel
Darsteller/Sprecher: Jennifer Love Hewitt, Peter Stormare, Rita Wilson, Crystal Reed, Jamie-Lynn Sigler, Lin Shaye,
Genre: - Komödie


Chris wurde gerade von seiner jüdischen Freundin sitzengelassen. Ärgerlich, denn sie hat sein komplettes Leben gemanagt. Kurz darauf verliebt er sich in Alison, ebenfalls Jüdin. Um sich besser dastehen zu lassen, gibt es sich als Arzt und als Jude aus. Ein erstes Date steht an und sein Freund Adam soll ihm dabei helfen, dass aus ihm ein richtiger Jude wird. Das allerdings gibt natürlich Probleme, weil Chris es maßlos übertreibt und Adam als Ratgeber auch nicht gerade der Idealfall ist...

Man mag vielleicht denken – anhand des Titels und des DVD-Covers – dass dies hier eine leichtherzige Romantic Comedy ist. Es ist allerdings eher eine Hau-Drauf-Komödie mit plumpen Witz. Manche der Schenkelklopfer zünden, manche nicht. Zugegeben, die meisten gehen nach hinten los, aber manchmal sind es halt die unsensiblen, politisch unkorrekten Gags, die dann doch irgendwie gehen. Die Jokes mit dem Vagina-Katalog sind so unterirdisch, dass man doch irgendwie grinsen muss. Allerdings schämt man sich im gleichen Augenblick dafür. „FINDING MS. RIGHT“ ist letztendlich allerdings doch eher nur Mittelmaß. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Bryan Fogel in dieser Datenbank:

- Finding Ms. Right (USA 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE