//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Cell 213

(Kanada 2010)

Originaltitel: Cell 213
Alternativtitel:
Regie:
Stephen Kay
Darsteller/Sprecher: Bruce Greenwood, Eric Balfour, Michael Rooker, Deborah Valente, Conrad Coates, Marie-Josée Colburn, Tamara Gorski,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Michael Grey ist ein ziemlich geschickter Anwalt, der schon so manchen Schwerverbrecher wieder auf freien Fuß setzen konnte. Natürlich ist er deshalb im South River Penitentiary Gefängnis kein gern gesehener Gast. Als er dort eines Tages einen Mandanten besucht, begeht dieser mitten im Gespräch Selbstmord. Grey wird des Mordes verdächtigt und schließlich auch verurteilt. Dreimal darf man raten, in welchem Knast er nun einsitzen muss. Schnell wird er das Opfer des sadistisch veranlagten Oberaufsehers, der ihm zu jeder Gelegenheit einen reinwürgt. Doch Grey muss erkennen, dass noch etwas anderes ihn peinigt, denn seine Zelle mit der Nummer 213 wird von einer Geistererscheinung heimgesucht...

Ein Knastfilm mit übersinnlichen Elementen, das gab es ja auch schon diverse Male. Interessant ist, dass diese Elemente im Grunde viel zu sparsam eingesetzt werden, was den Film wiederum eher uninteressant macht. Erschwerend kommt hinzu, dass die Hauptperson Grey kaum als Sympathieträger funktioniert, denn wer mag schon arrogante Anwälte, die Verbrecher raushauen, um ihre Egos zu füttern und die in ihrer Freizeit Frauen schlecht behandeln? Auch wenn er am Ende ein wenig geläutert ist, hofft man doch stets auf die gemeinsamen Szenen von Anwalt und Oberaufseher, der vom Michael Rooker („THE WALKING DEAD“) dargestellt wird und auch hier ein Arschloch mimen darf. Doch so richtig knallt es dann leider doch nie. Auch diese Regierungsbeamtin, die im Gefängnis Nachforschungen anstellt, ist irgendwie ein wenig schwammig. Na ja, das mag nun alles recht negativ klingen, doch Vielgucker können sich hier trotzdem gerne mal gefangen nehmen lassen. Kalauer! (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Stephen Kay in dieser Datenbank:

- Cell 213 (Kanada 2010)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE