//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Keiner kommt hier lebend raus
(USA 1991)
- Shadow in the Cloud
(Neuseeland, USA 2020)
- Ein Blick und die Liebe bricht aus
(Deutschland 1986)
- City of Lies
(Großbritannien, USA 2019)
- Die Prinzessin und das halbe Königreich
(Tschechische Republik 2019)
- Echtzeit
(BRD 1983)
- Seed
(Kanada 2007)
- Im Zeichen der Jungfrau
(USA 1989)
- Leprechaun - Origins
(Kanada 2014)
- Dr. Goldfoot und seine Bikini-Maschine
(USA 1965)
- Katla - Staffel 1
(Island 2021)
- Rivalen
(USA 1958)
- In den Krallen des Hexenjägers
(Enland 1970)
- Titane
(Belgien, Frankreich 2021)
- Chucky - Staffel 1
(USA 2021)
- Freitag, der 13. 7 - Jason im Blutrausch
(USA 1988)
- Zodiac - Die Spur des Killers
(USA 2007)
- Tarzan bricht die Ketten
(USA 1953)
- Leprechaun 3 - Tödliches Spiel in Las Vegas
(USA 1995)
- John Wick - Kapitel 2
(Hongkong, Italien, Kanada, USA 2017)
- Häuptling der Apachen
(USA 1957)
- After Midnight - Die Liebe ist ein Monster
(USA 2019)
- Raya und der letzte Drache
(USA 2021)
- The Others
(Frankreich, Spanien, USA 2001)



Sacrifice - Der Auserwählte

(Großbritannien 2021)

Originaltitel: Sacrifice
Alternativtitel:
Regie:
Andy Collier, Toor Mian
Darsteller/Sprecher: Barbara Crampton, Sophie Stevens, Ludovic Hudges, Lukas Loughran, Johanna Adde Dahl, Jack Kristiansen, Erik Lundin, Dag Soerlie,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Isaacs Mutter ist gestorben, weswegen er und seine schwangere Frau Emma auf die norwegische Insel fahren, wo Isaac aufgewachsen ist und seine Mutter bis zuletzt lebte. Er will das alte Elternhaus verkaufen. Die Insel ist klein und abgelegen, die Bewohner recht speziell. Als das Paar dort ankommt, empfängt man es extrem ablehnend, bis Isaac erklärt, dass er auf der Insel geboren wurde. Ab da wendet sich das Blatt radikal. Er wird vereinnahmt von den Leuten, und irgendwann will er ein altes Insel-Ritual abhalten, das man damals beim Tod seines Vater versäumte, durchführen. Außerdem will er nun das Haus behalten und hierbleiben. Emma will das nicht. Und Emma ist entsetzt, denn Isaac beginnt sich immer mehr zu verändern...

Natürlich spielt hier eine gewissen Portion "WICKER MAN" und etwas "MIDSOMMAR" mit hinein, auch erinnert es ein bisschen an die gar nicht so schlechte britische Serie "THE THIRD DAY" aus dem Jahr 2020, oder auch an H.P. Lovecrafts "DAGON". Der Film selbst ist eher Mystery denn Grusel oder gar Horror. Das schleichende Grauen zieht ein, wenn man Stück für Stück erfährt, wie die Inselbewohner ticken und wie sich Isaac ihnen immer mehr anpasst, und außerdem gibt es noch zwei weitere Gründe, sich den Film anzuschauen, nämlich Barbara Crampton in einer größeren Nebenrolle, und die wunderbaren, düsteren Landschaftsaufnahmen der Insel. So ist mit "SACRIFICE" ein keiner, netter Film entstanden, über den man vermutlich nie größere Worte verlieren wird, der aber zumindest auch keine Zeitverschwendung ist. (Haiko Herden)




Alles von Andy Collier, Toor Mian in dieser Datenbank:

- Sacrifice - Der Auserwählte (Großbritannien 2021)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE