//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Keiner kommt hier lebend raus
(USA 1991)
- Shadow in the Cloud
(Neuseeland, USA 2020)
- Ein Blick und die Liebe bricht aus
(Deutschland 1986)
- City of Lies
(Großbritannien, USA 2019)
- Die Prinzessin und das halbe Königreich
(Tschechische Republik 2019)
- Echtzeit
(BRD 1983)
- Seed
(Kanada 2007)
- Im Zeichen der Jungfrau
(USA 1989)
- Leprechaun - Origins
(Kanada 2014)
- Dr. Goldfoot und seine Bikini-Maschine
(USA 1965)
- Katla - Staffel 1
(Island 2021)
- Rivalen
(USA 1958)
- In den Krallen des Hexenjägers
(Enland 1970)
- Titane
(Belgien, Frankreich 2021)
- Chucky - Staffel 1
(USA 2021)
- Freitag, der 13. 7 - Jason im Blutrausch
(USA 1988)
- Zodiac - Die Spur des Killers
(USA 2007)
- Tarzan bricht die Ketten
(USA 1953)
- Leprechaun 3 - Tödliches Spiel in Las Vegas
(USA 1995)
- John Wick - Kapitel 2
(Hongkong, Italien, Kanada, USA 2017)
- Häuptling der Apachen
(USA 1957)
- After Midnight - Die Liebe ist ein Monster
(USA 2019)
- Raya und der letzte Drache
(USA 2021)
- The Others
(Frankreich, Spanien, USA 2001)



Jede Nacht zählt

(USA 1981)

Originaltitel: All Night Long
Alternativtitel:
Regie:
Jean-Claude Tramont
Darsteller/Sprecher: Gene Hackman, Barbra Streisand, Diane Ladd, Dennis Quaid, Kevin Dobson, William Daniels, Ann Doran, Jim Nolan, Judy Kerr,
Genre: - Komödie


George hat so etwas wie Midlife-Crisis und macht deshalb erst in seinem Job Ärger, was ihm seine Stellung kostet und er nun nur noch als Handlanger arbeiten muss. Zumindest hat man ihn nicht gekündigt. Seine Ehe ist auch nicht mehr die Beste. Als er Cheryl kennenlernt, ist er begeistert von ihr, doch leider ist sie die neue Freundin seines Sohnes Freddy, weswegen er sich nicht auf eine Affäre einlässt, zumindest auf keine richtige, denn er trifft sich häufig mit ihr und lässt es zu, dass sie sich näherkommen, ohne jedoch den letzten Schritt zu tun. Als Georges Frau und auch Freddy davon Wind bekommen, bricht natürlich die Welt zusammen...

"JEDE NACHT ZÄHLT" ist eine hübsche Komödie, die ein bisschen gegen den Strich gebürstet ist, hat doch die Hauptperson, gut dargestellt von Gene Hackman, nicht unbedingt den höchsten moralischen Anspruch, und Barbra Streisand in der Rolle von Cheryl mit etwas fragwürdigen EInstellungen, empfindet man ja auch immer eher als Sauberfrau, wogegen Madame hier erfolgreich gegenanspielt. Es ist keine Schenkelklopfer-Comedy, der Humor ist mitunter eher etwas subtil, pendet allerdings nichtsdestrotrotz auch hin und wieder mal Richtung Albernheit (Stichwort: Apocalyse Now im Supermarkt). Alles in allem ein recht gelungener Film. (Haiko Herden)




Alles von Jean-Claude Tramont in dieser Datenbank:

- Jede Nacht zählt (USA 1981)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE