// KODIERUNG DEFINIEREN Meg 2 - Die Tiefe

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek - Deep Space Nine - Staffel 4
(USA 1995)
- Komm - Janne Keller (Buch)
( 2012)
- Africa Addio
(Italien 1966)
- Young Guns 2 - Flammender Ruhm
(USA 1990)
- Die Killer-Elite
(USA 1975)
- Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht
(USA 2011)
- Deep Sea
(China 2023)
- Noise
(Belgien, Niederlande 2023)
- The Black Demon
(Dominikanische Republik, Mexiko 2023)
- Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1
(USA 2023)
- 3 Body Problem - Staffel 1
(USA, Großbritannien 2024)
- Kandahar
(USA 2023)
- EUROPA-Grusel-Serie - Episodenführer 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD ab2023)
- Der Kuss der Bestie
(USA 1990)
- Psycho Goreman
(Kanada 2020)
- Unknown Soldier
(Finnland 2018)
- Malignant
(USA 2021)
- Trigger Point - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Blumen des Schreckens
(Gro0britannien 1963)
- The Sadness
(Taiwan 2021)
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)



Meg 2 - Die Tiefe

(China, USA 2023)

Originaltitel: Meg 2: The Trench
Alternativtitel:
Regie:
Ben Wheatley
Darsteller/Sprecher: Jason Statham, Jing Wu, Shuya Sophia Cai, Cliff Curtis, Page Kennedy, Sergio Peris-Mencheta, Skyler Samuels, Melissanthi Mahut, Whoopie Van Raam, Kiran Sonia Sawar, Felix Mayr,
Genre: - Action/Abenteuer - Horror/Splatter/Mystery


"MEG 2 - DIE TIEFE" setzt die Geschichte von Tiefseetaucher Jonas Taylor fort, der sich nicht nur um den Schutz der Ozeane, sondern auch um die Erziehung der minderjährigen Tochter seiner verstorbenen Partnerin kümmert. Als ein gefangener Megalodon ausbricht und eine illegale Unterwasserstation entdeckt wird, gerät Taylor mit seiner Crew in einen Strudel aus Chaos und Gefahr...

Haifilme haben offenbar immer Konjunktur. Warum sind sie so beliebt? Zum einen üben Haie seit langem eine faszinierende und gleichzeitig beängstigende Anziehungskraft auf die Menschen aus. Diese Mischung aus Faszination und Angst bietet also eine natürliche Grundlage für im Grunde spannende Geschichten. Der Erfolg von Steven Spielbergs "DER WEISSE HAI" im Jahr 1975 hat das Genre der Hai-Filme etabliert und seither viele Nachahmer inspiriert. Allerdings gibt es auch eine große Anzahl von billigen Trash-Hai-Filmen. Diese Filme bedienen sich oft an den bekannten Elementen des Genres, bieten jedoch häufig abgrundtiefe Qualität, dafür unfassbare und meist lächerliche Originalität. Unter der Regie von Ben Wheatley präsentiert "MEG 2" nun eine Mischung aus soliden Unterwasserszenen und abgedrehter Action an Land. Langweilig ist er trotzdem. Obwohl das Budget für fast-state-of-the-art visuelle Effekte genutzt wird, ist die Handlung einfach vollkommen überladen und natürlich unglaubwürdig. Jason Statham überzeugt zwar in seiner Rolle als Actionheld, alle um ihn herum bleiben aber genauso stereotyp. Ich weiß nicht, ob es so etwas wie Hai-Allesgucker gibt, aber falls Du dazugehörst, dann bitte. Ist ja immerhin auch mal nett, einen Hai-Film mit etwas höherem Budget zu gucken. (Haiko Herden)



Alles von Ben Wheatley in dieser Datenbank:

- Meg 2 - Die Tiefe (China, USA 2023)
- Doctor Who - Staffel 8 (Großbritannien 2014)
- Sightseers (Großbritannien 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE