//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)



Fist Of The North Star

(Japan 1986)

Originaltitel: Fist Of The North Star
Alternativtitel:
Regie:
Toyoo Ashida
Darsteller/Sprecher: Fist Of The North Star,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Animation


Die Zeichentrickversion: Eine wunderbare Welt unterlegt mit einer wunderbaren Musik wird uns minutenlang gezeigt. Dann eine Schrift: In der Zukunft zerstörte der Mensch dies alles. Von da an ist alles kaputt, die Welt ist wieder einmal im Arsch und die Weltordnung ist auf den Kopf gestellt, nur der Stärkere kann überleben. Durch diese Landschaft wandert Ken, den man auch Fist Of The North Star nennt und beschützt die Armen und Schwachen. Und Bösewichte gibt es genügend in der grauen Welt, riesige Kraftpakete, Monster und Mutanten und natürlich böse Punks, klar, denn die heutigen Punks sind ja auch so richtig böse, machen Chaostage und so weiter. Ken übrigens möchte die letzten Pflanzensamen, die er in einem Beutel hat, unbedingt erhalten und retten, dies ist seine oberste Maxime...

Da wird Martial Arts-mäßig meterhoch gesprungen, Blut fließt badewannenweise aus den Körpern und alles ist fantastisch und eklig. Vor allem phantastisch: Die Wesen sind metergroß und häßlich, halt mutiert. Trotz allem ist "Fist Of The North Star" nicht zu den besten Mangas zu zählen, da einige weitaus besser sind, zeichnerisch und vor allem storytechnisch, man denke da nur an den Überknaller Akira. Aber dafür gibt es hier halt viel Blut zu sehen und man soll es jetzt nicht falsch verstehen, der Film ist trotz allem sehr unterhaltend (Haiko Herden)




Alles von Toyoo Ashida in dieser Datenbank:

- Fist Of The North Star (Japan 1986)
- Vampier Hunter D (Japan 1985)
- Vampire Hunter D. (Japan 1985)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE