//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Groove - 130 BPM

(USA 2000)

Originaltitel: Groove
Alternativtitel:
Regie:
Greg Harrison
Darsteller/Sprecher: Mackenzie Firgens, Denny Kirkwood, Lola Glaudini, Hamish Linklater, Rachel True ,
Genre: - Drama


(NUR INFORMATION, REVIEW FOLGT...)

Jede Generation hat ihre Musik und hier pulsiert das Herz der "Generation XTC": Mit 130 beats per minute rast die Frequenz der Raver, die in einem Lagerhaus in San Francisco eine spontane Party feiern. Bis zum frühen Morgen ist die Kamera live dabei, wenn es um Sex, Drogen, Liebe, Musik und Polizei geht. Eine Love-Parade für's Kino. Authentisch und mitreißend. Voll fröhlicher, junger Leute, schräger Typen und verträumter Individualisten. Im ekstatischen Rhythmus der nicht endenden Technobeats erleben die Party-Gänger jede Menge aufregende, menschliche, dramatische, komische und gefühlvolle Geschichten.

Regisseur und Drehbuchauto Greg Herrison besetzte seinen Debütfilm mit super Newcomern und wirft einen ebenso realistischen wie elektrisisierenden Blick auf die hyperschnelle Welt der Raver-Community und Techno-Szene San Franciscos. (PRESSETEXT)

Die deutsche DVD von Columbia Tristar präsentiert den Film in Englisch und Deutsch jeweils in Dolby Digital 5.1. Das Bildformat ist 16:9 Widescreen, 1.85:1 und Untertitel sind in Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Holländisch, Bulgarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Griechisch, Norwegisch und Arabisch verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es den Trailer, die Dokumentationen "Hinter den Kulissen", "Kamera Test" und "Das Vorspechen", ein Musik-Video, den Soundtrack, entfallene Szenen, einen Filmkommentar des Regisseurs, des Produzenten und des Kameramanns, eine Fotogalerie sowie Filmografien. (Haiko Herden)




Alles von Greg Harrison in dieser Datenbank:

- Groove - 130 BPM (USA 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE