//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Space Prey - Der Kopfgeldjäger
(USA 2018)
- Bleeding Heart
(USA 2015)
- Grimms Märchen von lüsternen Pärchen
(Deutschland 1969)
- Rabies - A Big Slasher Massacre
(Israel 2010)
- Chilling Adventures of Sabrina – Staffel 1
(USA 2018)
- The Happytime Murders
(USA 2018)
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)
- A Breath Away
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Erben des Fluchs - Staffel 1
(USA 1987)
- Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
(Deutschland 2016)
- Cream - Schwabing-Report
(Deutschland 1970)
- Null Uhr 15, Zimmer 9
(Deutschland 1950)
- Hagazussa - Der Hexenfluch
(Deutschland, Österreich 2017)



Jack

(USA 1996)

Originaltitel: Jack
Alternativtitel:
Regie:
Franics Ford Coppola
Darsteller/Sprecher: Robin Williams, Diane Lane, Bill Cosby, Jennifer Lopez, Fran Descher,
Genre: - Drama - Komödie


Bereits im zweiten Monat setzen bei Karen die Wehen ein und bringt einen gesunden Jungen zur Welt. Seine biologische Uhr tickt schneller als bei normalen Menschen, das heißt, er altert schneller. Inzwischen ist er zehn und sieht aus wie ein Vierzigjähriger, sein Verstand allerdings ist der eines normalen Zehnjährigen. Seine Eltern haben ihn bislang von einem Privatlehrer unterrichten lassen und ihn von anderen Kindern ferngehalten, doch nun wagen sie den Schritt und schicken ihn in eine öffentliche Schule. Es ist, wie es die besorgten Eltern vorausgesehen haben, die Kinder tuscheln und zeigen auf ihn, Jack findet keinen Anschluß. Das ändert sich mit der Zeit, als er beweisen kann, dass er ziemlich gut Basketball spielen kann. Bald schon ist er Mitglied einer Clique und hat den Spaß seines Lebens, doch er lernt auch die Grenzen kennen, er lernt, wie zerbrechlich sein Körper ist, die ersten Herzleiden sich einstellen und psychisch gelangt er an einen absoluten Tiefpunkt...

Eine Tragikomödie mit Robin Williams, dem größten kleinen Kind, das man sich vorstellen kann. Von Regisseur Francis Ford Coppola, der uns "DER PATE" oder auch "APOCALYPSE NOW" gebracht hat, hätte man eigentlich mehr erwartet, er schafft es, abgrundtief albernes und unrealistisches Idioten-Kindergetue mit absoluter Rührseligkeit zu vermischen. Von beidem etwas weniger und es wäre mehr gewesen. Aber nichtsdestotrotz hat der Film einige schöne Momente und lustige Charaktere und nicht zuletzt natürlich auch eine Aussage, nämlich das es wichtig ist, das beste aus seinem Leben zu machen und sich auch im Alter so viel Kind im Herzen zu erhalten, wie möglich. Fran Descher alias "DIE NANNY" spielt hier übrigens in einer Nebenrolle als durchgeknallte Mutter. (Haiko Herden)




Alles von Franics Ford Coppola in dieser Datenbank:

- Jack (USA 1996)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE