//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Men Behind The Sun

(Hongkong 1987)

Originaltitel: Man Behind The Sun
Alternativtitel:
Regie:
Godfrey Ho, T. F. Mous
Darsteller/Sprecher: Wang Gang, Hsu Gou, Andrew Yu,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Die Story ist eigentlich schnell erzählt. Gegen Ende des zweiten Weltkrieges richteten die Japaner ein Camp ein, um medizinische und chemische Experimente durchzuführen, um den Krieg durch eine tödliche Seuche zu ihren Gunsten zu entscheiden. Dazu nutzen sie Chinesen, um die grausamsten Experimente, die man sich vorstellen kann, durchzuführen. Eine kleine Gruppe neuer Soldaten hat sich zum Dienst dort eingefunden und müssen nun erfahren, was harter Drill bedeutet und wie dort mit den Menschen umgegangen wird. Um "MEN BEHIND THE SUN"sehen zu können, braucht man wirklich einen festen Magen, denn er ist im Prinzip nur dazu da, übelste Grausamkeiten in detailfreudigen Aufnahmen zu zeigen. Einer Frau wird Haut und Fleisch von den Armen gerissen, einer anderen werden die erfrorenen und vereisten Hände mit dem Hammer zerschlagen, einem kleinen Jungen werden die Gedärme herausgenommen (das sieht so verteufelt echt aus!), eine lebende Katze wird tausenden von ausgehungerten Ratten zum Fraß vorgeworfen, die Ratten werden hinterher bei lebendigem Leibe mit einem Flammenwerfer gegrillt und so weiter und so fort. Die Tierszenen waren tatsächlich echt, außerdem geht das Gerücht um, dass für einige Grausamkeiten tatsächlich echte Leichen benutzt wurden, so z.B. der Test in der Druckkammer. Doch das ist noch lange nicht das schlimmste, denn derartige Camps und diese grauenhaften Foltereien sind keine Fiktion, sondern zu jener Zeit tatsächlich existent gewesen. Insofern ist man wirklich unschlüssig, ob man diesen Film für gut (als eine Art Pseudo-Doku) oder einfach nur als krank einstufen sollte. Filmisch gesehen ist er nämlich wirklich in der Oberklasse für diese Art Movie einzustufen. Alles wirkt realistisch, die Schauspieler sind durchweg alle glaubhaft, die Atmosphäre ist absolut bedrückend und die Effekte sehen meist sehr echt aus und erschrecken zutiefst. Soll man diesen Film nun empfehlen, oder es lieber lassen? Anschauen sollte man ihn sich jedenfalls nur, wenn man einen festen Magen hat. Zum voyeuristischen Spannen übelster menschlicher Grausamkeit ist der Film jedenfalls nicht geeignet, er wirkt nach, lange Zeit und zeigt uns, zu welchen schrecklichen Dingen Menschen fähig sind. Und Regisseure. (Haiko Herden)



Alles von Godfrey Ho, T. F. Mous in dieser Datenbank:

- Men Behind The Sun (Hongkong 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE