//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Angriff aus dem Jenseits

(USA 1985)

Originaltitel: Appointment With Fear
Alternativtitel:
Regie:
Alan Smithee (=Ramzi Thomas)
Darsteller/Sprecher: Michele Little, Douglas Rowe,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Ist eine freie Übersetzung des Originaltitels "Appointment With Fear". Von einem Regisseur, der Ramzi Thomas heißt, sich allerdings im Vorspann mit dem Pseudonym Alan Smithee schon gleich vorsichtshalber verleugnet. Er hat auf jeden Fall gut daran getan. Um etwas über die Qualität des Filmes zu sagen, reicht es eigentlich schon, die Story knapp zu umreißen: Eine Frau mit Baby flüchtete vor einem weißen Lieferwagen, setzt sich auf eine Treppe, warum, das hab ich nicht so ganz verstanden. Der Fahrer des Wagens steigt aus und tötet sie, das Baby ist aber gut versteckt. Ein Mädchen namens Carol mit ca. 5 cm hellblauer Schminke um die Augen herum nimmt das Baby in Pflege, die Frau hat übrigens auf ihrem Kleinlaster einen Penner auf der Ladefläche wohnen, wie das in Amerika halt so üblich ist. Ein seltsamer Sergeant namens Kowalski verfolgt den Fall. Seine Haare sehen übrigens so aus, als ob sie an seinem Karnevals-Hut festgeklebt seien und wenn er den Hut zieht, zieht er die Haare gleich mit ab, so einen Feuerwehrhelm hatte ich mal als Kind. Nun ja, jedenfalls findet Kowalski in einem Irrenhaus durch einen Verrückten, der Zigarrettendomino spielt, heraus, dass der Mann im weißen Lieferwagen ein Geist ist und der Körper hier seelenruhig im Irrenhaus rumhängt. Er will das Baby töten um König zu bleiben, welche Art von König bleibt unklar, ist ja auch egal, jedenfalls ist dieses Baby sein Sohn. Dann verfolgt der Sergeant Kowalski aus ungeklärten Gründen einen langhaarigen Bobby, der später der Freund von Carol wird. Sie und Bobby verschanzen sich in einem Haus mit einer Freundin und einem Freund namens Cowboy. Nachdem der Körper in der Irrenanstalt durch Leuchten seinen Geist vor dieses Haus gebeamt hat und den Penner auf der Ladefläche tötet, ist der ganze Platz vor dem Haus durch Discotänzer angefüllt. Während dieser Darbietung tötet der Geist die Oben-Ohne-Unschönheit, nämlich die sogenannte Freundin. Dann überstürzen sich die Ereignisse: Carol findet eine blinkende Maschinenpistole im Schrank, eine Frau schlägt mit einer Stange in die Luft und die Discotänzer erstarren und verschwinden irgendwie im Laufe der weiteren Minuten. So stehen jetzt Carol und Bobby dem irren Geist gegenüber...

An dieser Stelle will und kann ich nicht weiter berichten, "will" deshalb nicht, um Euch nicht das spannende Ende zu berichten und "kann" deshalb nicht, weil mir das dann doch zu blöde war, weiterzugucken. Absolut unempfehlenswert. Vor allem folgende Gags: Sergeant Kowalski schmeißt immer seine brennenden Kippen auf die Polster seines Autos, die fangen immer an zu brennen. Hoho. Desweiteren fährt Bobby ein Motorrad mit Beiwagen und im Beiwagen hat er doch Sage und Schreibe eine blonde Schaufensterpuppe sitzen. Alter Schwede, ist das gagig. Nun denn, ich hoffe, Euch durch eine objektive Besprechung dieses Filmes neugierig auf selbigen gemacht zu haben. Falls er demnächst mal im TV laufen sollte, verpaßt ihn unbedingt! (Haiko Herden)




Alles von Alan Smithee (=Ramzi Thomas) in dieser Datenbank:

- Angriff aus dem Jenseits (USA 1985)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE