//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Original Sins

(USA 1995)

Originaltitel: Original Sins
Alternativtitel:
Regie:
Howard Berger
Darsteller/Sprecher: Cheryl Clifford, Angelique de Rochambeau, Faustina,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Die drei jungen Mädels Diedra, Kiersten und Mary Cathrine haben sich tief in den christlichen Glauben gestürzt. Sie verbringen die Zeit mit beten und beichten. Eines Tages beim Müllaufsammeln erscheint ihnen auf einer Wiese Christus. Sie verlieren das Bewußtsein und als sie wieder aufwachen, haben alle drei ihre Jungfräulichkeit verloren. In den nächsten Tagen haben sie warme Gefühle im Bauch und auch sexuell sind sie stark stimuliert. Voller Freude erkennen sie, dass alle drei Christus Kinder austragen. Sofort entsagen sie sich allem irdischen und schliessen sich in ihr Haus ein. Von Visionen geleitet quälen sie einen jungen Mann zu Tode. Der Onkel eines der besessenen Mädels ist zufällig Pastor und versucht sie von dem Bann zu befreien. Als die drei Mädels erkennen, dass es sie gar nicht von Jesus besessen sind, sondern von einem Dämon, erscheint dieser und räumt auf...

Auf dem Cover steht, dass Lucio Fulci sich positiv über diesen Film geäußert hat in der Art, dass es ein interessanter Film der neuen Art von unabhängigen amerikanischen Produktionen sei. Gute Schauspieler, gute Regie und gut blasphemisch. Nun, es handelt sich um einen Amateurfilm und von dieser Warte aus betrachtet ist die Regie und die Schauspielerei wirklich nicht schlecht. Die drei Mädels haben nämlich teilweise ziemlich lächerliche Rollen, die schauspielerisch unbegabte Leute nicht mit dem nötigen Ernst hinbekommen hätten. Doch viele Dinge hätte man auch als Amateurfilmer besser machen können, so ist z.B. die einzige Splatterszene (der Dämon schneidet sich durch die Vagina des Mädchens nach außen) ist so dermaßen pappmache-artig gemacht, dass es schon nicht mehr komisch ist. Überhaupt, der Film ist weder eine Komödie, noch ist der Film besonders dramatisch, pornographisch oder splattrig oder gar spannend, obwohl eine Menge guter Ansätze vorhanden sind. (Haiko Herden)




Alles von Howard Berger in dieser Datenbank:

- Original Sins (USA 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE