//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Gate - Die Unterirdischen
(USA 1987)
- Dementia 13
(USA 2017)
- Night Fare
(Frankreich 2015)
- IO - Last on Earth
(USA 2019)
- Atomica
(USA 2017)
- Ragman
(USA 1985)
- Rememory
(Kanada, USA 2017)
- Letztendlich sind wir dem Universum egal
(USA 2018)
- Extant - Staffel 1
(USA 2014)
- Der Goldene Handschuh
(Deutschland, Frankreich 2019)
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)
- The Forest - Verlass nie den Weg
(USA 2016)
- Titan - Evolve Or Die
(Großbritannien, Spanien, USA 2018)
- The Midnight Man
(USA, Kanada 2016)
- Rampage - Big Meets Bigger
(USA 2018)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Camera Obscura
(USA 2017)
- Demon - Dibbuk
(Israel, Polen 2015)
- Schlafwandler
(USA 2017)
- The Cured - Infiziert. Geheilt. Verstoßen.
(Irland 2017)
- Hans im Glück aus Herne 2 - Staffel 1
(Deutschland 1982-1983)
- Ready Player One
(USA 2018)



Wir Wunderkinder

(BRD 1958)

Originaltitel: Wir Wunderkinder
Alternativtitel:
Regie:
Kurt Hoffmann
Darsteller/Sprecher: Hansjörg Felmy, Robert Graf, Johanna von Koczian,
Genre: - Drama


(NUR INFORMATION, REVIEW FOLGT...)

1913 – 1955 in einer deutschen Kleinstadt. Hans Böckel und Bruno Tiches erleben gemeinsam das Ende des Kaiserreiches, die Weimarer Republik, den Nationalsozialismus und das erste Nachkriegsjahrzehnt. Aber so gegensätzlich ihre Charaktere sind, so gegensätzlich verläuft auch ihr Leben. Der idealistische, aufrechte Journalist Hans verliert in der Nazidiktatur seine Arbeit und quält sich durch die erste Nachkriegszeit, bis er bei seiner Heimatzeitung als Redakteur arbeiten kann. Der skrupellose Opportunist Bruno Tiches hingegen macht als NS-Parteigenosse Karriere und betätigt sich in der Nachkriegszeit erfolgreich als Schwarzmarkthändler. Sehr clever nutzt er seine Gewinne und Verbindungen, um als Großindustrieller am deutschen Wirtschaftswunder teilzuhaben. Eines Tages platzt dem Journalisten Hans jedoch der Kragen, und er greift in seiner Zeitung den gesinnungslosen Machtmenschen Tiches hart an. Natürlich bleibt sein Artikel nicht ohne Folgen ...

Bundesfilmpreis (Filmband in Silber) als "Bester Film" und für Robert Graf als "Bester Nachwuchsdarsteller", Golden Globe als "Bester Ausländischer Film", Preis der deutschen Filmkritik als "Beste Darstellerin" für Johanna von Koczian. (PRESSETEXT) (Haiko Herden)




Alles von Kurt Hoffmann in dieser Datenbank:

- Wir Wunderkinder (BRD 1958)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE