//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 – Staffel 4 (Episodenführer)
(USA 2013)
- LARRY BRENT (R & B) Folge 21-30 (Episodenführer) (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)



House at the End of the Street

(USA 2012)

Originaltitel: House at the End of the Street
Alternativtitel:
Regie:
Mark Tonderai
Darsteller/Sprecher: Jennifer Lawrence, Elisabeth Shue, Max Thieriot, Gil Bellows, Nolan Gerard Funk, James Thomas,
Genre: - Thriller - Horror/Splatter/Mystery


Die Ärztin Sarah zieht nach ihrer Scheidung mit ihrer Tochter Elissa in einem kleine Stadt. Das tolle Haus war günstig zu erstehen, denn es hat eine etwas unschöne Vergangenheit, denn im Nachbarhaus gab es vor vier Jahren einen üblen Mord. Ein geistesgestörtes Mädchen soll dort seine Eltern getötet haben, doch man hat es nie wieder gesehen. Angeblich soll das Haus seitdem leerstehen, doch gleich in der ersten Nacht sehen Mutter und Tochter dort Licht. Elissa forscht nach und trifft dort auf Ryan, der Sohn der Familie, der mittlerweile dort eingezogen ist. Der junge Mann scheint zwar ein wenig seltsam, doch Elissa fühlt sich von ihm angezogen...

Nachdem Jennifer Lawrence mit ihren “PANEM”-Filmen zu großer Beliebtheit gelangt ist, hat auch dieser kleine Film hier eine Beachtung erhalten, die er in keiner Weise verdient hat. Er ist nämlich, gelinde gesagt, mehr als langweilig. Der Aufbau der Geschichte beispielsweise ist vollkommen uninspiriert und bietet viel zu viel unwichtigen Kram, während auf der Gegenseite die wichtige Geschichte ziemlich ungeschickt aufgebaut wird. Zumindest dürften sich Lawrence-Fans freuen, ihren Star beim Singen einiger Lieder zu beobachten, das ist aber im Endeffekt alles, was einem bei diesem lauen Thrillerchen im Endeffekt im Kopf bleibt. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Mark Tonderai in dieser Datenbank:

- House at the End of the Street (USA 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE