//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



Dallas Buyers Club

(USA 2013)

Originaltitel: Dallas Buyers Club
Alternativtitel:
Regie:
Jean-Marc Vallée
Darsteller/Sprecher: Matthew McConaughey, Jennifer Garner, Jared Leto, Steve Zahn, Dallas Roberts, Kevin Rankin, Denis O´Hare, Griffin Dunne, Steffie Grote,
Genre: - Drama


1985 in Texas. Elektriker Ron Woodroof ist Rodeo-Fan und Macho. Seine Vergnügen sind schneller Sex, Drogen, Trinken, Rauchen. Als er sich krank fühlt und zum Arzt geht, eröffnet ihm dieser, dass er an Aids erkrankt sei und nur noch 30 Tage zu leben hätte. Woodroof glaubt es erst nicht, ist Aids doch als reine Schwulenkrankheit bekannt. Auch kann er es nicht einsehen, dass ihm niemand helfen kann und informiert sich ausführlich. Er erkennt, dass ein Medikament namens AZT in der Entwicklung ist, doch seine Bemühungen, ein Testpatient zu werden, scheitern. In Mexiko kommt er zu dem ehemaligen Arzt Dr. Vass, der ihn wieder auf die Beine bringt mit Entgiftung, gesunder Ernährung und dem verabreicher illegaler Medikamente. Die 30 Tage sind lange vorbei und Woodroof fühlt sich immer besser. Daraufhin gründet er mit dem Transvestiten Rayon den Dallas Buyers Club, in dem man Mitglied werden kann, um umsonst an die Medikamente zu kommen und gleichzeitig gegen die Pharmaindustrie zu kämpfen, die Aids nur als Mittel sieht, jede Menge Geld zu verdienen. Die Geschäftsidee boomt…

Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und mauserte sich zum Kritikerliebling. Nicht zu Unrecht, muss man sagen, denn Matthew McConaughey bringt hier eine wahre schauspielerische Meisterleistung. Ganz hoch anrechnen muss man dem Darsteller, dass er für die Rolle an die 20 Kilo abspeckte, um dem Look eines Todkranken, der nur noch wenige Tage zu leben hat, zu entsprechen. Das wird gepaart mit einer Schauspielkunst, die über jede negative Kritik erhaben ist. Man nimmt ihm den unsympathischen und ekligen Cowboy-Macho genauso ab wie später den Kämpfer, der über seinen Schatten springt und manch eingerostete reaktionäre Eigenschaft über Bord wirft. Jared Leto als transsexueller Kompagnon ist allerdings auch nicht von schlechten Eltern. Beide erhielten zu Recht eine Oscar-Nominierung. Doch das ist nicht das Einzige, was den Film bemerkenswert macht, denn er bietet obendrein noch eine gute Portion Sozialkritik, die vor allem Pharmakonzerne und ihre einzig auf Gewinn ausgerichtete Machenschaften anprangert. Aber auch wie die Menschen rund um Woodroof oder auch der Staat sich verhalten. Darüber hinaus gibt es natürlich noch einen sehenswerten Einblick in die Anfänge der Aids-Forschung. Rundum also ein gelungenes Drama, das man sich gerne anschauen kann. (Haiko Herden)




Alles von Jean-Marc Vallée in dieser Datenbank:

- Demolition (USA 2015)
- Dallas Buyers Club (USA 2013)
- Black List (Kanada 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE