//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



12 Years A Slave

(Großbritannien, USA 2013)

Originaltitel: 12 Years A Slave
Alternativtitel: 12 Years A Slave
Regie:
Steve McQueen
Darsteller/Sprecher: Michael Fassbender, Brad Pitt, Benedict Cumberbatch, Paul Giamatti, Scoot McNairy, Paul Dano, Marcus Lyle Brown, Sarah Paulson, Garret Dillahunt,
Genre: - Drama


1841 in New York. Solomon Northup ist ein freier Mann und verdient das Geld für seine Familie mit seiner Violine. Eines Tages allerdings wird der schwarze Mann entführt und seiner Identität beraubt und dann in die Südstaaten verkauft an den Plantagenbesitzer Ford. Der behandelt seine Sklaven zwar halbwegs ordentlich, doch Northup, der sich als eigentlich freier Mann nicht mit der Sklaverei abfinden kann, legt sich des Öfteren mit dem Aufseher Tibeats an. Daraufhin kommt er zu Edwin Epps, der seine Sklaven sehr schlecht behandelt. Jahr um Jahr vergeht, und Northup gibt langsam den Widerstand und vor allem die Hoffnung, irgendwann befreit zu werden, auf...

Mit drei Oscars und unzähligen anderen Filmpreisen ausgezeichnetes Filmdrama, das auf dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Roman beruht, den der echte Solomon Northuo geschrieben hat. Der Film ist vielerorts als Meisterwerk bezeichnet, was sicherlich nicht falsch ist. Er ist nahezu perfekt. Höhepunkt ist, wie so oft, Michael Fassbender, der sich in den letzten Jahren als einer der besten Schauspieler seiner Generation gemausert hat. Er schafft es, dem ekelhaften Sklaventreiber menschliche Züge zu geben, sodass die Figur nicht nur schwarz, sondern grau wird. Doch auch die anderen Darsteller sind herausragend. Und über die Ausstattung kann man bei den Produktionskosten von rund 20 Millionen natürlich auch nicht meckern. Erst recht nicht beim Soundtrack, der unverkennbar aus der Feder von Hans Zimmer kommt. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Steve McQueen in dieser Datenbank:

- 12 Years A Slave (Großbritannien, USA 2013)
- Hunger (Großbritannien, Irland 2008)
- Papillon (USA 1973)
- Glorreichen Sieben, Die (USA 1960)
- Blob, Der - Schrecken ohne Namen (USA 1958)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE