//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Der Dicke und das Warzenschwein

(Frankreich / Italien / Spanien / BRD 1972)

Originaltitel: Una Ragione per vivere e una per morire
Alternativtitel: Sie verkauften den Tod
Regie:
Tonino Valerii
Darsteller/Sprecher: Bud Spencer, James Coburn, Telly Savalas, Terence Hill, José Suárez, Ralph Goodwin, Robert Burton, Joe Pollini,
Genre: - Western


Neumexiko, der Bürgerkrieg ist im Gange und der dicke Eli hat noch mehr Probleme, seinen Magen vollzuschlagen, da nun auch noch das Essen rationiert ist. Als er sich essenstechnisch in ein paar diebische Vorfälle verwickeln lässt, wird er auch noch geschnappt und zum Tode durch den Strick verurteilt. Colonel Pembroke allerdings gibt ihm und den anderen Verurteilten eine Chance, ihr Leben zu retten. Sie sollen einen Auftrag übernehmen, bei dem sie wahrscheinlich ihr Leben lassen werden. Er und die sechs anderen zum Tode verurteilten, sollen das Fort Holman überfallen und einnehmen und das „Warzenschwein“, den oberkommandierenden und rebellierenden Major Ward zu eliminieren…

Wenn man an Bud Spencer und seine Western denkt, hat sie meist ziemlich albern in Erinnerung. Das liegt daran, dass es zu den meisten Filmen zwei deutsche Synchronisationen gab, wobei eine zum Film passend relativ hart und rau ist und die andere aus dem Streifen eine Komödie macht. „DER DICKE UND DAS WARZENSCHWEIN“ ist Bud Spencers letzter Western der harten Sorte, danach sollte es mehr in den Comedy-Sektor gehen. Die Original-Fassung von „DER DICKE UND DAS WARZENSCHWEIN“ hat eine Lauflänge von 115 Minuten, während die deutsche Fassung mit der Comedy-Synchro nur 80 Minuten hat und einige brutale Szenen einfach wegließ. Das ZDF hat in den 80er Jahren diese Fassung mehrmals ausgestrahlt, die nun erschienene DVD von e.m.s. allerdings ist die kurze Fassung. Trotzdem kommt der Film nicht so albern daher, wie viele nachfolgenden Filme mit Partner Terence Hill. Neben Bud Spencer sieht man James Coburn als Colonel Pembroke und Telly Savals, der hier den Spitznamen „Warzenschwein“ hat und dadurch den seltsamen deutschen Filmtitel legitimiert.

Die deutsche DVD von e.m.s. präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono) sowie im Bildformat 1:2.35 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es Biographien von Bud Spencer, James Coburn und Telly Savalas, den deutschen Kinotrailer (3:12 Min.) sowie eine Slideshow mit Kinoaushangfotos (1:03 Min.). Außerdem gibt es Trailer zu „DER DICKE IN MEXIKO“, „VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA“, „ DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS“, „ZWEI HIMMELHUNDE AUF DEM WEG ZUR HÖLLE“ und „DAS KROKODIL UND SEIN NILPFERD“. (Haiko Herden)




Alles von Tonino Valerii in dieser Datenbank:

- Mein Name ist Nobody (BRD, Frankreich, Italien 1973)
- Dicke und das Warzenschwein, Der (Frankreich / Italien / Spanien / BRD 1972)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE