//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Point Last Seen - Spuren im Sand

(USA 1998)

Originaltitel: Point Last Seen
Alternativtitel: Spuren im Sand
Regie:
Elodie Keene
Darsteller/Sprecher: Linda Hamilton, Kevin Kilner, Sam Hennings, Kieren Van Den Blink, Mary Kay Place, Kory Thompson, Holly Belnap,
Genre: - Drama - Thriller


Rachel Harrison arbeitet als Park Rangerin und macht sich große Sorgen, denn ihre Kinder wurden von ihrem gewalttätigen Mann entführt und die Polizeidetektivin Coreen ist auf der Suche. Unterdessen ist auf dem Campingplatz in ihrem Gebiet ein kleines Mädchen verschwunden und Rachel will, um sich auf andere Gedanken zu bringen, sich massiv bei der Suche beteiligen. Sie ist geübt, mit allergrößter Geduld alle Spuren zu suchen und seien sie noch so klein. Durch ihre Arbeit versucht sie die Sorge um ihre eigenen Kinder zu kompensieren, doch das klappt nicht...

Dieser Film wurde für das amerikanische Fernsehen produziert und so glaubt man, dass er oberflächlich und kurzweilig sein muss. Das ist nicht der Fall, sondern er präsentiert eine tiefgängige Charakterstudie. „TERMINATOR“-Amazone Linda Hamilton schafft dies auf sehr eindrucksvolle Weise. Sie trägt den kompletten Film, denn im Grunde ist sie auch in fast jeder Szene zu sehen. Und diese Tiefe und die Sorge um ihre Kinder kann man wohl nur nachvollziehen, wenn man selbst Kinder hat. Aber auch Kevin Kilner als psychopathischer Ehemann macht seine Sache sehr gut. Alles in allem ein Film, der nah geht und bewegt. Und der übrigens auf einer wahren Geschichte basiert.

Die deutsche DVD von UAP präsentiert den Film in Deutsch in Dolby Digital 5,1, Dolby Surround und Dolby Digital 2.0 sowie im Bildformat 4:3 (Vollbild). Als Extras gibt es Filmographien von Linda Hamilton, Kevin Kilner, Sam Hennings, Mary Kay Placeund Elodie Keene. Weiterhin gibt es Trailer zu den Filmen „MURDER AT MY DOOR“, „CRIMES OF PASSION – VOICE FROM THE GRAVE“, „REAPER – DER KILLER“ und ein Rundflug durch andere UAP-Veröffentlichungen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Elodie Keene in dieser Datenbank:

- Point Last Seen - Spuren im Sand (USA 1998)
- Charmed - Ein Geist, zwei Schwestern (USA 1998)
- Ally McBeal - Feuchte Küsse (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE