//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Gate - Die Unterirdischen
(USA 1987)
- Dementia 13
(USA 2017)
- Night Fare
(Frankreich 2015)
- IO - Last on Earth
(USA 2019)
- Atomica
(USA 2017)
- Ragman
(USA 1985)
- Rememory
(Kanada, USA 2017)
- Letztendlich sind wir dem Universum egal
(USA 2018)
- Extant - Staffel 1
(USA 2014)
- Der Goldene Handschuh
(Deutschland, Frankreich 2019)
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)
- The Forest - Verlass nie den Weg
(USA 2016)
- Titan - Evolve Or Die
(Großbritannien, Spanien, USA 2018)
- The Midnight Man
(USA, Kanada 2016)
- Rampage - Big Meets Bigger
(USA 2018)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Camera Obscura
(USA 2017)
- Demon - Dibbuk
(Israel, Polen 2015)
- Schlafwandler
(USA 2017)
- The Cured - Infiziert. Geheilt. Verstoßen.
(Irland 2017)
- Hans im Glück aus Herne 2 - Staffel 1
(Deutschland 1982-1983)
- Ready Player One
(USA 2018)



Frankensteins Monster

(USA 1973)

Originaltitel: Frankenstein
Alternativtitel: Frankenstein
Regie:
Glenn Jordan
Darsteller/Sprecher: Bo Svenson, Robert Forxworth, Susan Strasberg, Heidi Vaughn, Philip Bourneuf, Robert Gentry, Jon Lormer,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Dr. Viktor Frankenstein und sein Assistent Otto haben es geschafft. Aus Leichenteilen haben sie einen neuen Menschen erschaffen, der nun lebendig aufsteht. Wie ein Kind beginnt das Wesen seine Umgebung zu erforschen, doch seine übermenschliche Kraft wird ihm zum Fluch. Schon bald tötet er Otto versehentlich im Spiel und flüchtet. Ein kleiner Junge wird sein weiteres Opfer, obwohl das Monster tief im Inneren sanftmütig ist, doch seinen Körper nicht völlig unter Kontrolle hat. Das Monster lern schnell, doch die Menschen der Stadt beginnen ihn zu jagen. Später sucht es seinen Schöpfer wieder auf und verlangt von ihm, dass er ihm eine Frau erschaffe…

Dieser TV-Film nach einem Drehbuch von Dan Curtis konzentriert sich sehr auf die menschliche und zerbrechliche Seite des Monsters, dessen Spieltrieb und Neugierde und dessen Verzweiflung du seiner Sehnsucht nach einem normalen Leben. Dadurch hält sich Curtis sehr eng an die Romanvorlage von Mary W. Shelley. Der Film an sich lebt in erster Linie von der wirklich sagenhaften Leistung von Bo Svenson, der sein Monster so perfekt darstellt, dass man es kaum glauben mag. Der Schwede schafft es, der Figur sowohl Rohheit, aber auch diese gewisse Zerbrechlichkeit einzuhauchen. Ansonsten hat der Film zwar Fernsehniveau, aber durch Svenson lohnt er sich auf alle Fälle!

Die deutsche DVD von KSM präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 4:3 (Vollbild). Als Extras gibt es einen Trailer zu „THE FOG – NEBEL DES GRAUENS“. (Haiko Herden)




Alles von Glenn Jordan in dieser Datenbank:

- Frankensteins Monster (USA 1973)
- Bildnis des Dorian Gray, Das (USA 1973)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE