//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)
- The Butchers - Meat & Greet
(USA 2014)
- Colony - Staffel 2
(USA 2017)
- Visit - Eine außerirdische Begegnung
(Dänemark, Finnland 2015)
- Gyo - Der Tod aus dem Meer
(Japan 2012)
- Shin Godzilla
(Japan 2016)
- Get Out
(USA 2017)
- Geheimagent Barrett Greift Ein
(USA 1965)
- Daimajin - Frankensteins Monster erwacht
(Japan 1966)
- Den Sternen so nah
(USA 2017)
- Liebe zwischen den Meeren
(Neuseeland, USA 2016)
- Another Earth
(USA 2011)
- Don´t Knock Twice
(Großbritannien 2016)
- Das Weihnachtsfest der March Schwestern
(USA 2012)
- Alien Convergence - Battle In The Sky
(USA 2017)



Werner - Gekotzt wird später

(BRD 2003)

Originaltitel: Werner – Gekotzt wird später
Alternativtitel:
Regie:
Michael Schaack
Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Komödie - Animation


Werner, Andi und Eckat haben eine Idee. Sie würfeln darum, wer der König ist und die anderen müssen sich vollkommen unterwerfen. Tja, das Spiel gewinnt, wenn auch erst in zweiter Instanz, Werner und sein Ziel ist klar: Korsika! Er darf bestimmen und er will da hin. Schon fahren die drei Jungs in ihrem alten Ford Taunus los und erleben dabei urige Abenteuer…

Dies ist der vierte Werner-Film und es startet recht gut. Ein gelungener Hollywood-Vorspann wechselt über in ein Remake des Marktplatz-Fussballspieles aus dem ersten Film, nur dass es dieses Mal auf einem Campingplatz stattfindet. Danach dann geht es weiter in den bekannten Gefilden, allerdings dieses Mal als Roadmovie konzipiert. Die „WERNER“-Filme sind wirklich nicht für jederman gedacht und hier kann man nur die Phrase anbringen: „Wer die ersten Filme mochte, wird auch hier seinen Spaß haben und wer die ersten Filme hasste, wird auch hier nicht ungestimmt werden“. Exakt und hundertprozent so ist es. Geboten wird altbekanntes mit dem typischen Torfrock-Soundtrack, den üblichen Auto- und Motorrad-Fetischismen und der guten Portion Biergelage. Irgendwie ist Werner total Retro. Ein bisschen Glanz bringt übrigens noch Otto Sander, der mit seiner unverwechselbaren Stimme als Erzähler fungiert und dadurch dem Film noch etwas Größe verleiht. In stimmlichen Nebenrollen hört man dann auch noch Heinz Schenk und Lilo Wanders. Bleibt abschliessend aber noch zu sagen, dass „GEKOTZT WIRD SPÄTER“ aber bedeutend besser ist, als der zweite und der dritte Werner-Film.

Auf DVD von Highlight. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Michael Schaack in dieser Datenbank:

- Werner - Gekotzt wird später (BRD 2003)
- Werner - Das muss kesseln!!! (BRD 1995)
- Felidae (BRD 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE