Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Tod auf der Themse
(Deutschland 1973)
- Was, wenn wir einfach die Welt retten? - Handeln in der Klimakrise - Frank Schätzing (Buch)
(Deutschland 2021)
- Pistol (Mini-Serie)
(usa "="")
- Jemand ist in deinem Haus
(USA 2021)
- I Am the Pretty Thing That Lives in the House
(Kanada, USA 2016)
- Cruella
(USA 2021)
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)



Agent Null Null Nix

(USA 1997)

Originaltitel: Man Who Knew Too Little, The
Alternativtitel:
Regie:
Jon Amiel
Darsteller/Sprecher: Bill Murray, Peter Gallagher, Joanne Whalley ,
Genre: - Komödie


Plötzlich steht Chaot Wallace in London vor der Tür seines Bruders James. Das kann Geschäftsmann James überhaupt nicht gebrauchen, denn gerade heute abend erwartet er sehr wichtigen Besuch und Wallace würde nur alles versauen. Aus diesem Grunde bucht James für Wallace einen Abend im „Theater des Lebens“, ein interaktives Theaterstück auf der Strasse, in welchem James die Hauptrolle spielt. Wo es beginnen wird, soll er mittels einen Telefongespräches in einer Telefonzelle mitbekommen. Allerdings ist das Gespräch, welches ihn dort erwartet, kein fingiertes einer Schauspielertruppe, sondern echt. Er erhält einen Anruf einer terroristischen Untergrundorganisationund bewegt sich fortan in ihren Kreisen mit einer Selbstsicherheit, wie sie die Gangster bislang noch nicht zu sehen bekommen haben, immerhin wähnt er sich ja in einem Theaterstück...

Wenn man den Titel dieses Filmes liest, glaubt man auch, dass man in einem falschen Stück ist, denn dieser ist so blöd gewählt, dass man eine abgrundtiefe Klamotte vermutet. Sicher, ist es auch irgendwie, aber trotz allem ist „AGENT NULL NULL NIX“ recht witzig und von der Grundidee auch sehr gelungen und auch wenn man Bill Murray sonst nicht mag, ich denke, ich stehe nicht alleine da, passt er hervorragend in diese Rolle. Einzig wenn es allzu albern wird, wie gegen Ende des Filmes die Szene mit der russischen Tanzgruppe, gibt es ärgerliche Stellen. (Haiko Herden)




Alles von Jon Amiel in dieser Datenbank:

- Core, The - Der innere Kern (USA 2003)
- Agent Null Null Nix (USA 1997)
- Copykill (USA 1995)
- Sommersby (USA 1992)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE