//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Der Zeitsprung - Farnhams Oase - Robert A. Heinlein (Buch)
( 1967)
- Ein Sommer in Niendorf - Heinz Strunk (Buch)
(Deutschland 2022)
- Paper Girls - Staffel 1
(USA 2022)
- Das Ungeheuer von London City
(Deutschland 1964)
- Slime City
(USA 1988)
- Disco Godfather - Helden der Nacht
(USA 1979)
- Überleben (1976)
(Mexiko 1976)
- Shakka - Bestie der Tiefe
(Italien, USA 1990)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 4
(USA 1990)
- The Blackout (Mini-Serie)
(Russland 2019)
- Drüber, drunter und drauf
(USA 1976)
- Natural Rejection
(USA 2013)
- Resident Evil - Vendetta
(Japan 2017)
- Geisterjäger John Sinclair - Im Nachtclub der Vampire (Heftroman)
(Deutschland 1978)
- Space Sweepers
(Südkorea 2021)
- Manolescu - Die fast wahre Biographie eines Gauners
(Deutschland 1972)
- Der Vorleser
(Deutschland, USA 2008)
- Nacht der 1000 Lüste
(USA 1995)
- Lost World - Die letzte Kolonie
(USA 1987)
- Bad Taste
(Neuseeland 1988)
- Fear Street - Teil 2: 1978
(USA 2021)
- Midwich Cuckoos - Das Dorf der Verdammten - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Das Geheimnis der eisernen Maske
(Deutschland, Österreich 1979)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 3
(USA 1989)



Agent Null Null Nix

(USA 1997)

Originaltitel: Man Who Knew Too Little, The
Alternativtitel:
Regie:
Jon Amiel
Darsteller/Sprecher: Bill Murray, Peter Gallagher, Joanne Whalley ,
Genre: - Komödie


Plötzlich steht Chaot Wallace in London vor der Tür seines Bruders James. Das kann Geschäftsmann James überhaupt nicht gebrauchen, denn gerade heute abend erwartet er sehr wichtigen Besuch und Wallace würde nur alles versauen. Aus diesem Grunde bucht James für Wallace einen Abend im „Theater des Lebens“, ein interaktives Theaterstück auf der Strasse, in welchem James die Hauptrolle spielt. Wo es beginnen wird, soll er mittels einen Telefongespräches in einer Telefonzelle mitbekommen. Allerdings ist das Gespräch, welches ihn dort erwartet, kein fingiertes einer Schauspielertruppe, sondern echt. Er erhält einen Anruf einer terroristischen Untergrundorganisationund bewegt sich fortan in ihren Kreisen mit einer Selbstsicherheit, wie sie die Gangster bislang noch nicht zu sehen bekommen haben, immerhin wähnt er sich ja in einem Theaterstück...

Wenn man den Titel dieses Filmes liest, glaubt man auch, dass man in einem falschen Stück ist, denn dieser ist so blöd gewählt, dass man eine abgrundtiefe Klamotte vermutet. Sicher, ist es auch irgendwie, aber trotz allem ist „AGENT NULL NULL NIX“ recht witzig und von der Grundidee auch sehr gelungen und auch wenn man Bill Murray sonst nicht mag, ich denke, ich stehe nicht alleine da, passt er hervorragend in diese Rolle. Einzig wenn es allzu albern wird, wie gegen Ende des Filmes die Szene mit der russischen Tanzgruppe, gibt es ärgerliche Stellen. (Haiko Herden)




Alles von Jon Amiel in dieser Datenbank:

- Core, The - Der innere Kern (USA 2003)
- Agent Null Null Nix (USA 1997)
- Copykill (USA 1995)
- Sommersby (USA 1992)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE