Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Rettungskreuzer Ikarus 1 - Die Feuertaufe - Dirk van den Boom (Buch 2000)
(Deutschland 2000)
- Andor - Staffel 1
(USA 2022)
- Dämonen
(Italien 1986)
- Dark Glasses - Blinde Angst
(Frankreich, Italien 2022)
- Tarzans Abenteuer in New York
(USA 1942)
- The Curse Of The Puppet Master
(USA 1998)
- X
(USA 2022)
- Wolf
(Großbritannien 2019)
- Dr. Death (Mini-Serie)
(USA 2021)
- Wächter der Galaxis
(Russland 2020)
- 2022-11-25
(Indien 2018)
- Das Dritte Auge
(Indonesien 2017)
- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
(Sowjetunion 1981)
- Scream
(USA 2022)
- Das Gespenst von Canterville
(Deutschland 1964)
- Morbius
(USA 2022)
- Black Summer - Staffel 2
(USA 2021)
- Auf kurze Distanz
(USA 1986)
- Das Auge des Killers
(Großbritannien 1987)
- Auf euren Hochmut werde ich spucken
(Frankreich 1959)
- The House of the Devil
(USA 2009)
- Die Wall Street Verschwörung
(USA 2017)
- Die Jungen Wilden - Eine sexy Komödie
(USA 2015)
- Kokon
(Deutschland 2020)



The Darkness Beyond

(Italien 2000)

Originaltitel: Altrove, L'
Alternativtitel:
Regie:
Ivan Zuccon
Darsteller/Sprecher: Michael Segal, Emanuele Cerman, Roberta Marrelli, Giuseppe Gobbato, Alessio Pascutti,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


1571. Dr. John Dee lässt durch den Philosophen Al-Caleb das Necronomicon übersetzen, doch dieser spricht dabei einige Sätze laut aus, was verheerende Folgen hat. In der näheren Zukunft, ca. 2071. Es herrscht Krieg. Elena studiert okkultistische Sitten und gerät dabei ebenfalls an das Necronomicon. Dabei kommt sie zusammen mit einem Soldaten in arge Bedrängnis, als sich Realität und die Hölle langsam miteinander verschmelzen…

Wieder einmal beruht ein Film auf den Werken von H.P. Lovecraft und wieder einmal ist das Necronomicon das Thema. Der Film ist der Anfang einer Trilogie, deren zweiter und dritter Teil komischerweise schon vor diesem Teil hier auf DVD veröffentlicht wurden (es handelt sich um „ARMEE DES JENSEITS“ und „SHUNNED HOUSE“. Es handelt sich hier um einen Film, der offenbar digital auf Video gedreht wurde und recht dialoglastig ist. Das Bild ist oft mit Farbfiltern verfremdet, ein beliebtes Mittel, um den DV-Look ein wenig abzuschwächen, aber in den letzten Jahren zuviel angewandt, um noch als originell zu wirken. Das Drehbuch ist sehr verwirrend, mitunter unlogisch, aber deutlich darauf ausgelegt, dass man nur mit Schwierigkeiten folgen kann. Das ist auf der einen Seite natürlich anstrengend, wertet das Ganze aber dann wieder ein bisschen auf. Nett sind die Kreaturen der Hölle, die aussehen, als hätten sie Stacheldraht im Kopf. (Haiko Herden)



Alles von Ivan Zuccon in dieser Datenbank:

- Saat des Bösen (Italien 2008)
- Inzest Killer - Bad Brains (Italien 2006)
- Shunned House - Haus der Toten (Italien 2003)
- Armee des Jenseits (Italien 2000)
- Darkness Beyond, The (Italien 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE