//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal

(Großbritannien, USA 2014)

Originaltitel: Night at the Museum: Secret of the Tomb
Alternativtitel: Nachts im Museum 3
Regie:
Shawn Levy
Darsteller/Sprecher: Ben Stiller, Robin Williams, Owen Wilson, Steve Coogan, Ricky Gervais, Dan Stevens, Rebel Wilson, Ben Kingsley,
Genre: - Kinder/Jugend - Komödie


Die Tafel von Akmenrah beginnt ihre Kräfte zu verlieren und nur die Eltern von Akmenrah können sie wieder magisch aufladen. Die allerdings stehen im Britischen Museum von London, weshalb Larry und einige der Ausstellungsstücke dorthin reisen. Als Larry und seine Freunde dann nachts im Museum sind, erwachen auch einige andere Figuren zum Leben und ein Abenteuer jagt das nächste…

Man sieht vielleicht anhand der Inhaltsbeschreibung, dass auch der dritte Teil nicht intellektuell stimulierend wirkt. Was ja nicht schlimm ist, wenn es zumindest nett gemacht ist. Und nett gemacht ist es in der Tat. Slapstick, Situationskomik, ordentliches Timing, ein Witzchen hier und da, unschuldige Abenteuer und am Ende ein kleiner Schuss Tragik, und das Ganze dieses Mal transferiert von New York nach London inklusive einiger neuer Figuren und einem ganz ganz kleinen Schuss Lehrreiches. Besonders ist dieser Film natürlich deshalb, weil es der letzte Auftritt von Robin Williams ist, der zwar nicht seine beste Rolle hier abliefert, aber zeigt, weswegen man ihn all die Jahre so sehr mochte. Herzensgut präsentiert er die perfekte Mischung aus Witz und Melancholie. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Shawn Levy in dieser Datenbank:

- Sieben verdammt lange Tage (USA 2014)
- Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal (Großbritannien, USA 2014)
- Real Steel - Stahlharte Gegner (USA 2011)
- Voll verheiratet (USA 2003)
- Im Dutzend billiger (USA 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE