//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Boxenluder - Heiße Teufelchen

(Großbritannien 2003)

Originaltitel: Hot Rods
Alternativtitel:
Regie:
Nicholas Steele
Darsteller/Sprecher: Cheyne Collins, Sharon Wild, Steve Holmes, Ashley Long, Melanie Jagger,
Genre: - Erotik


Judy arbeitet in der Autowerkstatt von Boss Victor. Eines Tages kommt die Polizei, denn man ist auf der Suche nach einem Autoteilehehler. Und dann wird gefickt...

Keine Sorge, vorher auch schon. Fast die ganze Zeit. „BOXENLUDER – HEISSE TEUFELCHEN“ ist ein Pornofilm mit Handlung, von dem es zwei Versionen gibt. Einmal eine Hardcore-Fassung und einmal eine von der FSK „ab 18“ abgeurteilte, bei der man nichts Relevantes sieht. Alle Protagonisten sind aufgetakelte Pornoleute, die wenig charakteristische Merkmale haben, es sind einfach ecken-und-kantenlose, oft aufgepimpte Egal-Leute, die natürlich ihren Rollen keine Tiefe geben. Tief geht es nur... ach, lassen wir das dumme Wortspiel. Fakt ist jedenfalls, dass die FSK-18-Version, die mir vorliegt, ein vollkommen überflüssiges Stück Film ist, das niemandem irgendetwas bringt und das die Rohstoffe, die die DVD und die Hülle verbraucht haben, nicht wert sind. Als Thriller funktioniert das natürlich erst recht absolut nicht, und wenn man Sex sehen will, bietet das Internet deutlich Effektiveres an. Hab ich zumindest gehört... (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Nicholas Steele in dieser Datenbank:

- Boxenluder - Heiße Teufelchen (Großbritannien 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE