//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Joy Ride - Spritztour
(USA 2001)
- Angriff der Riesenspinne
(USA 1975)
- Jonathan - Vampire sterben nicht
(Deutschland 1970)
- Ein Elefant irrt sich gewaltig
(Frankreich 1976)
- The Prodigy
(Kanada, USA 2019)
- Keepers - Die Leuchtturmwärter
(Großbritannien 2018)
- Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
(Deutschland, Belgien 2018)
- Alle Hunde lieben Theobald - Staffel 1+2
(Deutschland 1969-1970)
- Polaroid
(Kanada, Norwegen, USA 2019)
- School Of The Living Dead
(USA 2012)
- Eine unmoralische Frau
(Italien 1992)
- Tarzan, der Affenmensch
(USA 1932)
- The Possession of Hannah Grace
(USA 2018)
- Exorzismus 2.0
(USA 2019)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass
(Großbritannien 1964)
- Zombie Honeymoon
(USA 2004)
- Unknown User - Dark Web
(USA 2018)
- Upgrade
(Australien 2018)
- Nur Vampire küssen blutig
(Großbritannien 1971)
- Men in Black - International
(USA, Großbritannien 2019)
- Destroyers
(USA 1986)
- Schock-Korridor
(USA 1963)
- Der Cop
(USA 1988)
- Tomorrow When the War Began
(Australien, USA 2010)



Cream - Schwabing-Report

(Deutschland 1970)

Originaltitel: Cream - Schwabing-Report
Alternativtitel:
Regie:
Leon Capetanos
Darsteller/Sprecher: Astrid Boner, Eva Christian, Sabi Dor, Catherina Fuerst, Barbara Scott, Ulla Kopa, Rolf Zacher,
Genre: - Drama


Schwabing.Report, das klingt nach einem dieser unzähligen Sex-Reports, die im Zuge des „SCHULMÄDCHENREPORTS“ die Kinos eroberten. Hauptsächlich die schmuddeligen Bahnhofskinos freilich. Es ist aber kein „Report“ in dem Sinne, sondern ein kleiner Film, der von einem US-Regisseur gedreht wurde. Es geht um den Italiener Franco, der nach München kommt und dort die lebenslustige Petrovsky kennenlernt. Er wird zu einem beliebten Gigolo, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Doch dann lernt er ein Mädchen kennen, das so gar nicht in diese Welt passt. Ein insgesamt ziemlich langweiliger Film, der zumindest ein nettes Ende hat und, was noch positiver wiegt, Musik von „Can“. (Haiko Herden)



Alles von Leon Capetanos in dieser Datenbank:

- Cream - Schwabing-Report (Deutschland 1970)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE