//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Das Gift des Bösen
(USA 1963)
- Tarzans Rache
(USA 1936)
- Eli
(USA 2019)
- Star Trek Picard - Staffel 1
(USA 2020)
- Little Monsters
(Australien 2019)
- OtherLife
(Australien 2017)
- Zoe
(USA 2018)
- Reine Chefsache
(USA 2004)
- Halloween 3 - Season Of The Witch
(USA 1982)
- Camp des Grauens 2
(USA 1988)
- The Dead Don´t Die
(USA 2019)
- Black Mirror - Staffel 1
(Großbritannien 2011)
- Die Liebestollen Hexen
(USA 1967)
- Die Tödlichen Bienen
(Großbritannien 1967)
- The Affair - Staffel 3
(USA 2016)
- The Mandalorian - Staffel 2
(USA 2020)
- Ist ja irre - Cäsar liebt Cleopatra
(Großbritannien 1964)
- Godsend
(Kanada, USA 2004)
- Die Geisterbehörde
(Deutschland 1979)
- Das Grauen auf Black Torment
(Großbritannien 1964)
- Unheimliche Geschichten
(Deutschland 1919)
- Ghost Stories
(Großbritannien 2017)
- Cryptid - Staffel 1
(Schweden 2020)
- Honeymoon in Vegas
(USA 1992)



Schock-Korridor

(USA 1963)

Originaltitel: Shock Corridor
Alternativtitel:
Regie:
Samuel Fuller
Darsteller/Sprecher: Peter Breck, Constance Towers, Gene Evans, James Best, Hari Rhodes, Larry Tucker,
Genre: - Thriller


Johnny Barret ist ein ehrgeiziger Journalist und recherchiert in einem Mordfall. Er findet heraus, dass sich in einer Nervenheilanstalt drei Patienten befinden, die Zeugen des Mordes sein könnten. Da er aber an sie nicht rankommt, lässt er sich als Psychopath einweisen. Das war gar nicht mal so schwer, doch dann muss er feststellen, dass der Weg raus alles andere als leicht ist, ganz im Gegenteil. Denn während er der Aufklärung immer näher kommt, verschmelzen Wahrheit und Wahnsinn immer mehr...

Regisseur und Drehbuchautor Samuel Fuller hat hier einen Psychothriller entworfen, der durchaus sehr interessant ist im Kontext der damaligen Zeit, denn die Insassen der psychiatrischen Anstalt bilden ein Abbild des Wahnsinns der amerikanischen Gesellschaft wider. Ein ehemaliger Soldat aus dem Koreakrieg mit wechselnden Ansichten zur Liebe zu seinem Heimatland und dem Kommunismus, ein Schwarzer, der sich für ein Gründungsmitglied des Ku-Klux-Klans hält, der dritte ist ein Atomphysiker und Nobelpreisträger, was natürlich eine Anspielung auf den Kalten Krieg ist. Dadurch schafft Fuller einen spannenden Blick auf die Befindlichkeit des Landes, Paranoia und Ängste und einiges mehr. Wenn nicht gar der beste Film von Sam Fuller, zumindest von den Filmen, die ich kenne. (Haiko Herden)




Alles von Samuel Fuller in dieser Datenbank:

- Slapstick (USA 1982)
- Schock-Korridor (USA 1963)
- Polizei greift ein (USA 1953)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE