//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Starship Troopers
(USA 1997)
- Girl´s Club - Vorsicht bissig!
(USA 2004)
- Hanau
(Deutschland 2022)
- Das Tagebuch der Ellen Rimbauer
(USA 2003)
- Killers 2 - Das Monster in mir
(USA 2002)
- Krieg ohne Grenzen - Battle In Seattle
(USA 2007)
- Officer Down - Dirty Copland
(USA 2013)
- First Light - Die Auserwählte
(Kanada 2018)
- Die Sieben schwarzen Noten
(Italien 1977)
- Nightlife
(Deutschland 2020)
- Das Geheimnis von Green Lake
(USA 2003)
- The Outpost - Überleben ist alles
(USA 2020)
- State of the Union
(Großbritannien 2019)
- Die Känguru-Chroniken
(Deutschland 2020)
- Der Hausgeist - Staffel 1
(Deutschland 1991)
- Anne With An E - Staffel 3
(Kanada 2018)
- If Only - Rendezvous mit dem Schicksal
(USA 2003)
- Room 104 - Staffel 4
(USA 2020)
- Kubrick, Nixon und der Mann im Mond!
(Frankreich 2020)
- Lexx - The Dark Zone - Supernova
(USA 1997)
- Der Prozess
(Deutschland, Frankreich, Italien 1963)
- The Lookalike
(USA 2014)
- Das Siebente Opfer
(Deutschland 1964)
- Fantasy Island
(USA 2020)



Ein Herr aus besten Kreisen

(Frankreich, Italien 1962)

Originaltitel: Gentleman d´Epsom, Le
Alternativtitel:
Regie:
Gilles Grangier
Darsteller/Sprecher: Jean Gabin, Louis de Funes, Madeleine Robinson, Franck Villard, Jean Lefebvre, Jacques Marin, Jean Martinelli, Noelle Bernard, Aline Bertrand, Léonce Corne, Marie-Hélène Dasté,
Genre: - Komödie


Einst war er ein Kavallerie-Oberst, auch heute, nach seiner Pensionierung, wird er immer noch "der Kommandant" genannt. Doch D. Brilliant-Charmery ist arm wie eine Kirchenmaus. Allerdings ist er gerissen, kann den wohlhabenden Schein wahren und schlägt sich mit Pferdewetten durch das Leben, allerdings setzt er kein eigenes Geld, sondern gibt anderen Tipps, was sie anlegen sollen, sodass auch für ihn hin und wieder was abfällt, wenn auch nur sehr wenig. Der vermögende Nobel-Chefkoch Gaspard Ripeux soll ihm aus der Patsche helfen. Dann taucht auch noch Brilliant-Charmerys Jugendliebe auf, und der Abend mit ihr wird nicht nur lustig, sondern auch noch extrem teuer. Die absolute Pleite ist gekommen. Doch ist Brilliant-Charmery so gerissen, dass niemand es merkt?

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei dies ein gemeinsamer Film von Jean Gabin und Louis de Funes. Letzterer allerdings spielt eher eine größere Nebenrolle, der Film ist ansonsten voll auf Gabin zugeschnitten. Es ist eine überaus charmante Geschichte mit großartigen Dialogen, und neben seiner Fröhlichkeit kann man auch eine angenehme Portion Melancholie spüren, und die Musikuntermalung ist darüber hinaus auch sehr angenehm. Louis de Funes als hyperaktiver Koch ist das perfekte I-Tüpfelchen. Ein sehr gelungener Wohlfühlfilm. (Haiko Herden)




Alles von Gilles Grangier in dieser Datenbank:

- Ein Herr aus besten Kreisen (Frankreich, Italien 1962)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE