// KODIERUNG DEFINIEREN Midnight Sky, The

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek - Deep Space Nine - Staffel 4
(USA 1995)
- Komm - Janne Keller (Buch)
( 2012)
- Africa Addio
(Italien 1966)
- Young Guns 2 - Flammender Ruhm
(USA 1990)
- Die Killer-Elite
(USA 1975)
- Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht
(USA 2011)
- Deep Sea
(China 2023)
- Noise
(Belgien, Niederlande 2023)
- The Black Demon
(Dominikanische Republik, Mexiko 2023)
- Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1
(USA 2023)
- 3 Body Problem - Staffel 1
(USA, Großbritannien 2024)
- Kandahar
(USA 2023)
- EUROPA-Grusel-Serie - Episodenführer 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD ab2023)
- Der Kuss der Bestie
(USA 1990)
- Psycho Goreman
(Kanada 2020)
- Unknown Soldier
(Finnland 2018)
- Malignant
(USA 2021)
- Trigger Point - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Blumen des Schreckens
(Gro0britannien 1963)
- The Sadness
(Taiwan 2021)
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)



The Midnight Sky

(USA 2020)

Originaltitel:
Alternativtitel:
Regie:
George Clooney
Darsteller/Sprecher: George Clooney, Felicity Jones, David Oyelowo, Caoilinn Springall, Kyle Chandler, Demián Bichir, Tiffany Boone, Sophie Rundle, Ethan Peck,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Das Jahr 2049. Die Menschheit gibt es nicht mehr. Einzig am nördlichen Polarkreis in einer Forschungsstation lebt der Wissenschaftler Auguste zusammen mit dem zurückgelassenen Mädchen Iris, das nicht spricht. Auguste ist sich sicher, dass es außer ihm und der Kleinen keine weiteren Überlebenden mehr gibt. Zumindest nicht auf dem Planeten. Das Raumschiff Aether nähert sich der Erde. Er war auf einer Mission beim Jupiter, und Kommandantin Sully und ihre Mannschaft wundern sich schon, wieso auf der Erde niemand mehr antwortet. Auguste versucht sie davon abzuhalten, in der alten Heimat zu landen... George Clooney macht ja fast nur noch Sachen, auf die er richtig Lust hat und die er zudem mit seiner eigenen Firma produziert. "MIDNIGHT SKY" spielt auf zwei Ebenen, einmal der alte Mann (ebenjener George Clooney) und das Mädchen in der einsamen Arktisstation, und einmal die fünfköpfige Crew oben im All, die nicht nur mit der Frage beschäftigt ist, was denn auf der Erde los ist, sondern auch mit technischen Problemen zu kämpfen hat, die allen das Leben kosten könnte. Hauptsächlich lebt der Film von seiner traurigen, melancholischen Atmosphäre, denn immerhin ist ja alles hoffnungslos, insofern kann man das Ganze wohl eher Arthouse-Freunden empfehlen und nicht den Actionfans. Die Darsteller sind prima, besonders das stumme Mädchen. Optisch gibt es natürlich gar nichts zu meckern, das ist super gemacht und auf der Höhe der Zeit, erinnert nicht nur wegen Clooney an "GRAVITIY", sondern auch weil das Ganze einen recht realistischen Look hat. (Haiko Herden)


Alles von George Clooney in dieser Datenbank:

- Midnight Sky, The (USA 2020)
- A World Beyond (USA 2015)
- Ides Of March - Tage des Verrats, The (USA 2011)
- Männer, die auf Ziegen starren (USA 2009)
- Solaris (2002) (USA 2002)
- Ocean´s Eleven (USA 2001)
- Sturm, Der (USA 2000)
- O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee (USA 2000)
- O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee (USA 2000)
- Out Of Sight (USA 1998)
- Batman & Robin (USA 1997)
- Project: Peacemaker (USA 1997)
- From Dusk Till Dawn (USA 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE