// KODIERUNG DEFINIEREN House At Night, The

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek - Deep Space Nine - Staffel 4
(USA 1995)
- Komm - Janne Keller (Buch)
( 2012)
- Africa Addio
(Italien 1966)
- Young Guns 2 - Flammender Ruhm
(USA 1990)
- Die Killer-Elite
(USA 1975)
- Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht
(USA 2011)
- Deep Sea
(China 2023)
- Noise
(Belgien, Niederlande 2023)
- The Black Demon
(Dominikanische Republik, Mexiko 2023)
- Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1
(USA 2023)
- 3 Body Problem - Staffel 1
(USA, Großbritannien 2024)
- Kandahar
(USA 2023)
- EUROPA-Grusel-Serie - Episodenführer 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD ab2023)
- Der Kuss der Bestie
(USA 1990)
- Psycho Goreman
(Kanada 2020)
- Unknown Soldier
(Finnland 2018)
- Malignant
(USA 2021)
- Trigger Point - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Blumen des Schreckens
(Gro0britannien 1963)
- The Sadness
(Taiwan 2021)
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)



The House At Night

(USA 2020)

Originaltitel: Night House, The
Alternativtitel:
Regie:
David Bruckner
Darsteller/Sprecher: Rebecca Hall, Sarah Goldberg, Stacy Martin, Evan Jonigkeit, Vondie Curtis-Hall, Allie McCulloch, Samantha Buck, Laura Austin, David Abeles, Michael Flores,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Owen hat für sich und seine Frau Beth ein kleines Haus an einem See gebaut, doch kurz nach Vollendung bringt er sich um. Sie kann sich nicht erklären, warum er das getan hat und beginnt in seinen Sachen nach Hinweisen zu suchen. Dabei findet sie ein Foto von einer Frau, die ihr sehr ähnlich sieht. Hatten sie und Owen ein Verhältnis? Sie sucht die Frau auf, doch bringt sie das kaum weiter. Beth Freundin Claire und auch ihr Nachbar Mel versuchen ihr bei der Bewältigung ihrer Probleme zu helfen, doch sie kommen nicht an sie ran. Derweil ist sich Beth sicher: Owen will als Geisterpräsenz im Haus mit ihr Kontakt aufnehmen... Und erneut ein Spukhaus- bzw. Geisterfilm, aber dieses Mal einer, der mitreißt. Die Geschichte verläuft auch anders als die anderen Genrebeiträge. Vor allem ist die Figur der Beth vielschichtig, man kann mit ihr mitfühlen und ihr Tun nachvollziehen. Das Geheimnis, das ihren toten Ehemann umgibt, ist interessant genug, um stets bei der Stange zu halten, und dann ist das Ganze auch filmisch mehr als adäquat. Die Trauer, die Unsicherheit, die Angst, die Neugier, die Verzweiflung, die Hoffnung, alles das kann der Regisseur herausragend herausarbeiten und von seinen Darstellern perfekt darstellen lassen. Keine Blutorgien, keine typischen Spukhaus-Anomalien, keine plumpen Jump-Scares... Ich würde "THE HOUSE AT NIGHT" als guten Top-20-des-Jahres-2020 einstufen. (Haiko Herden)


Alles von David Bruckner in dieser Datenbank:

- House At Night, The (USA 2020)
- Ritual, The (Großbritannien 2017)
- Southbound - Highway To Hell (USA 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE