//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



Das Wunderkind Tate

(USA 1991)

Originaltitel: Little Man Tate
Alternativtitel:
Regie:
Jodie Foster
Darsteller/Sprecher: Jodie Foster, Adam Hann-Byrd, Dianne Wiest,
Genre: - Drama


Der siebenjährige Fred Tate ist ein hochintelligenter Bursche. Die alleinerziehende Mutter Dede, die ihr Geld mit Gelegenheitsjobs verdient, liebt ihn über alle Maßen, doch macht sie sich auch Sorgen um ihn. Körperlich ist er eher gebrechlich und er hat keine Freunde, weil er zu intelligent ist. Außerdem macht er sich um Dinge Sorgen, über die ein Siebenjähriger normalerweise noch nicht nachdenken sollte. Die Psychologin Jane Grierson möchte, dass der Kleine auf eine Schule für Hochbegabte begibt, doch Mutter Dede ist skeptisch. Nach einem besonders frustrierenden Tag lässt sie ihn doch in die Schule, in der Hoffnung, dass er dort Freunde findet. Tatsächlich lernt er dort viele Leute kennen, doch als er nach Hause kommt, hat er sich verändert und ist seiner Mutter irgendwie entfremdet. Schweren Herzens erlaubt sie ihm, in den Sommerferien mit Jane Grieson auf ein College zu gehen. In der Zeit entdeckt Jane immer mehr ihre Mutterseiten, doch in der Welt der Großen und Erwachsenen fühlt Fred sich auch nicht wohl...

Ein wirklich gutes Drama mit einer bewegenden Story und guten Schauspielern. Vor allem der kleine Junge Fred, gespielt von Adam Hann-Byrd, ist fantastisch und glaubwürdig dargestellt. Aber auch die große Jodie Foster ist gut und mit diesem Film liefert sie ihr Regie-Debut ab. Er zeigt uns, wie schwierig es ist, als Kind so anders zu sein, als seine Mitschüler. Keine Freunde und keine Freude am Leben. Auch das Verhältnis zwischen Kind und Mutter, der die Intelligenz des Kindes über den Kopf wächst, ist hier gut portraitiert. Fast etwas schade ist dann das Happy End. Ein dramatisches Ende hätte den Film zu einem absoluten Klassiker machen können. Doch sehen wir mal über dieses Manko hinweg und haben trotzdem einen fantastischen Film. (Haiko Herden)




Alles von Jodie Foster in dieser Datenbank:

- Elysium (USA 2013)
- Flightplan - Ohne jede Spur (USA 2005)
- Lost Heaven - The Dangerous Lives Of Altar Boys (USA 2002)
- Panic Room (USA 2002)
- Anna und der König (USA 1999)
- Contact (USA 1997)
- Maverick (USA 1994)
- Nell (USA 1994)
- Sommersby (USA 1992)
- Wunderkind Tate, Das (USA 1991)
- Schweigen der Lämmer, Das (USA 1988)
- Five Corners (England / USA 1987)
- Stephen King´s Golden Tales (USA 1985)
- Taxi Driver (USA 1975)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE