//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Spectral
(USA 2016)
- What Happened to Monday?
(Großbritannien 2017)
- Du neben mir
(USA 2017)
- Insignium – Im Zeichen Des Kreuzes (Hörspielserie – Episodenführer)
(BRD ab2010)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- Die Rache Des Pharao
(England 1964)
- Ein Sommer Voller Zärtlichkeit
(Italien 1971)
- Spider-Man - Homecoming
(USA 2017)
- Tau
(USA 2017)
- Yellow Submarine
(Großbritannien 1968)
- Stranger Things - Staffel 2
(USA 2017)
- Maschinenland - Mankind Down
(Großbritannien, Südafrika 2017)
- Stranger Things - Staffel 1
(USA 2016)
- Angels Höllenkommando
(USA 1985)
- The Rain - Staffel 1
(Dänemark, USA 2018)
- Exorcist - Der gefallene Engel
(USA 2014)
- The Darkest Dawn
(Großbritannien 2016)
- Contracted - Phase 2
(USA 2015)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2
(USA 2018)
- Alle Farben des Lebens
(USA 2015)
- Totem
(USA 2017)
- Black Summer - Staffel 1
(USA 2019)
- The Ritual
(Großbritannien 2017)
- Extinction
(USA 2018)



Black Summer - Staffel 1

(USA 2019)

Originaltitel: Black Summer - Season 1
Alternativtitel:
Regie:
John Hyams, Abram Cox
Darsteller/Sprecher: Jaime King, Justin Chu Cary, Kelsey Flower, Gwynyth Walsh, Chrstine lee, Mustafa Alabssi, Erika Hau, Sal Velez Jr., Edsson Morales,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - TV-Serie


„BLACK SUMMER“ ist eine Netflix-Zombieserie, die offiziell als Prequel für die Syfy-Aslum-Serie „Z NATION“ gilt. Die beiden Serien haben aber nicht viel gemeinsam, weder von der Machart her noch inhaltlich. Allen voran weil in „Z NATION“ die Zombies eher träge sind, in „BLACK SUMMER“ aber rasend schnell á la „28 DAYS LATER“.

„BLACK SUMMER" konzentriert sich teilweise auf sehr einfache Geschichten. In manchen Episoden, wie beispielsweise in der vierten, geht es im Grunde nur darum, dass jemand von einem Untoten verfolgt wird. Das ist durchaus spannend und mitreißend gemacht, bewirkt aber auch manchmal den Eindruck, dass man mit möglichst wenig Geld möglichst viele Sendeminuten produzieren wollte. Dass die Zombies rasend schnell sind, macht sie gefährlicher als zum Beispiel die schlurfenden aus den Romero-Filmen oder aus "THE WALKING DEAD", das hat aber auch den Vorteil für die Produzenten, dass man nicht so viele Untote braucht, um eine Bedrohung zu generieren. Und auch hier: Kosten gespart.

Am Ende dreht die Serie nochmal so richtig auf, die letzten zwei Episoden erinnern teilweise an die ersten Minuten aus „DER SOLDAT JAMES RYAN“, hektisch, heftig und vor allem auch sehr kurz. Episode 7 hat nur eine Lauflänge von 25 Minuten, die letzte sogar nur 20, wobei der Abspann schon bei Minute 16 einsetzt. Wie auch immer, wenn man sich damit abfindet, dass hier nichts Hochgeistiges passiert und keine großartigen Dialoge und Charakterzeichnungen stattfinden, sondern „nur“ Spannung hochgehalten wird, was ja auch seine Berechtigung hat, der kann hier durchaus seinen Spaß haben kann.

EPISODE 1 – MENSCHENFLUSS (Originaltitel: Human Flow)
Die Welt wird von einer Zombieseuche heimgesucht. Verschiedene Menschen versuchen aus einer kleinen Stadt zu fliehen, darunter Rose, die ihren Mann zurücklassen muss und ihre Tochter sucht, die mit dem letzten Evakuierungs-LKW der Armee wegfuhr, auf den Rose aber nicht mehr raufkam. Etliche weitere machen sich auch auf den Weg zu einem angeblich sicheren Ort, so unter anderem Barbara, Lance, Ryan und auch Spears..

EPISODE 2 – DIE FAHRT (Originaltitel: Drive)
Barbara, ein Mann namens William und eine Asiatin, die nicht Englisch spricht, sind mit dem Wagen auf dem Weg zum Stadion, was kein einfaches Unterfangen ist. Sie haben nicht nur mit Zombies zu tun, sondern auch mit einem unheimlichen schwarzen Truck.

EPISODE 3 - SOMMERSCHULE (Originaltitel: Summer School)
Rose, Spears, Lance und Ryan wollen in einer Schule Unterschlupf finden, doch offenbar ist sie nicht verlassen. Eine Gruppe von Jungen hat sie in Beschlag genommen, und die haben sich einige Fallen ausgedacht und einige böse Überraschungen...

EPISODE 4 - ALLEIN (Originaltitel: Alone)
Lance flüchtet aus dem Gebäude und muss durch die halbe Stadt rennen, um sich vor einem der rasenden Zombies in Sicherheit zu bringen.

EPISODE 5- DINER (Originaltitel: Diner)
William, Sun sowie die drei Überlebenden aus dem Truck haben sich in einem Diner verschanzt. Sie werden zwar nur von zwei Zombies belagert, doch die Stimmung im Diner ist auf dem Nullpunkt.

EPISODE 6 - DER RAUBÜBERFALL (Originaltitel: Heist)
Immer noch auf dem Weg zum rettenden Stadion. Um an Waffen zu gelangen, dringen die Überlebenden in ein Gebäude ein, in welchem jede Menge Leute die Apokalypse wegtanzen und sich mit Drogen vollballern. Während sie versuchen, sich die begehrten Waffen zu holen, dringen Zombies ein und nicht nur das Partyvolk, auch unser Team muss ums Überleben kämpfen...

EPISODE 7 - DER TUNNEL (Originaltitel: The Tunnel)
Die Gruppe findet sich wieder zusammen und man trifft auf zwei Soldaten, die sich ihnen anschließen wollen und sie beschützen wollen. Kann man ihnen trauen. Der Weg zum rettenden Stadion ist gespickt mit unzähligen Untoten...

EPISODE 8 - DAS STADION (Originaltitel: The Stadium)
Der Weg durch die Stadt ist ein unglaubliches Schlachtfeld, auf welchem man auf noch weitere Überlebende trifft. Der Kampf kostet unzählige Menschenleben. Doch man kommt dem Stadion immer näher. Wird man es schaffen? Ist das Stadion wirklich ein Unterschlupf und sicher? Wird Rose ihre Tochter wiederfinden können?
(Haiko Herden)




Alles von John Hyams, Abram Cox in dieser Datenbank:

- Black Summer - Staffel 1 (USA 2019)
- Z Nation - Staffel 1 (USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE