//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



OtherLife

(Australien 2017)

Originaltitel: OtherLife
Alternativtitel:
Regie:
Ben C. Lucas
Darsteller/Sprecher: Jessica De Gouw, Thomas Cocquerel, T.J. Power, Fleur Pereira, Shalom Brune-Franklin, Liam Graham,
Genre:


Ren hat eine großartige Sache erfunden: Künstliche Erinnerungen. Man kann innerhalb von Sekunden so einen kompletten Urlaub im Kopf erleben und in Erinnerung behalten. Ihr Geschäftspartner Sam ist sehr geldgeil und lizenziert das Produkt für den Strafvollzug. So könnte man Sträflingen innerhalb einer Minute eine mehrjährige Haftstrafe in die Erinnerung pflanzen. Das ist allerdings gegen Rens Überzeugung, die so etwas als Folter empfindet. Durch eine Intrige wird sie allerdings selbst Opfer eines künstlichen Gefängnisaufenthalts. Als die 365 Tage ihrer Strafe vorbei sind, muss sie zu ihrem Entsetzen allerdings feststellen, dass man sie nicht freilässt. Sie startet einen Ausbruchsversuch aus dem virtuellen Knast...

"OTHERLIFE" offenbart eine sehr gelungene Grundidee gerade hinsichtlich des Strafvollzugs, denn so wären Haftstrafen von mehreren hundert Jahren möglich. Nicht auszudenken, wie sich das auf die Psyche von Gefangenen auswirken würde. Dieser Film wirkt wie eine überlange Folge der netten Serie "BLACK MIRROR" bzw. wie eine Abart von "TOTAL RECALL". Hinter dem Grundgedanken steckt so viel Potenzial für Diskussionen, was hier natürlich nur angerissen wird. Der Film selbst ist ordentlich geworden dank einer glaubwürdigen Hauptdarstellerin und einer nahen Zukunft, die ebenfalls realistisch, aber auch sehr zurückhaltend in Szene gesetzt wurde. Und da man "OTHERLIFE" komplett aus der Sicht von Ren sieht, weiß man auch nie mehr als sie, was der Spannung zusätzlich Nahrung gibt. (Haiko Herden)




Alles von Ben C. Lucas in dieser Datenbank:

- OtherLife (Australien 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE