//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)



Andy Warhol´s Dracula

(Italien 1974)

Originaltitel: Andy Warhol´s Dracula / Andy Warhol´s Young Dracula / Dracula Cerca Snagu di Vergine e...Morti di Sete / Blood For Dracula / Dracula Vuole Vivere - Cerca Sangu di Vergina


Alternativtitel:
Regie:
Paul Morrissey
Darsteller/Sprecher: Udo Kier, Joe Dallesandro, Vittorio de Sica, Roman Polanski,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Graf Dracula ist auf das Blut von Jungfrauen angewiesen. Erhält er dies nicht, verfällt er körperlich und muß qualvoll sterben. Da es in Rumänien aufgrund des Sittenverfalls keine Jungfrauen mehr gibt, beschliesst er, mit seinem Assistenten Anton nach Italien zu fahren, wo es seiner Meinung nach strengere Moralvorschriften gibt und Frauen solange Jungfrauen bleiben, bis sie heiraten. Die Reise dauert lang und der Graf muß feststellen, dass er sich geirrt hat, Jungfrauen sind auch hier Mangelware. Dann kommt er bei einer verarmten Adelsfamilie an. Die Frau beteuert, dass ihre vier Töchter alle Jungfrauen und im heiratsfähigen Alter sind. Der Graf sieht seine letzte Chance und nistet sich in dem alten Herrenhaus ein. Einer nach der anderen saugt er das Blut aus, doch er muß feststellen, dass alle gelogen haben...

Diese Dracula-Variante ist sehr stark erotisiert und bringt auch ein paar Veränderungen für die Vampirschaft ein. So kann der Graf zum Beispiel Tageslicht ab und hat sogar die Möglichkeit, für kurze Zeit Kreuze anzufassen. Alles in allem ist "ANDY WARHOL´S DRACULA" ein überaus gelungener Horrorstreifen mit wirklich guten Schauspielern, wobei hier ganz besonders Udo Kier als Dracula zu erwähnen ist und einigen wirklich gelungenen Szenen, wobei man alle Blut-Auskotz-Szenen als recht drastisch anführen ist. Der Goregehalt ansonsten ist recht gering, doch was hier zählt, ist die Erotik der durchweg schönen Frauen und einer wirklich tollen Musik. Ein kleines Meisterwerk! (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Paul Morrissey in dieser Datenbank:

- Andy Warhol´s Dracula (Italien 1974)
- Andy Warhol´s Frankenstein (Italien / Frankreich / USA 1974)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE