//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Begegnung - Brief Encounter

(England 1946)

Originaltitel: Brief Encounter
Alternativtitel:
Regie:
David Lean
Darsteller/Sprecher: Celia Johnson, Trevor Howard, Stanley Holloway, Joyce Carey, Cyril Raymond, Everley Gregg, Marjorie Mars,
Genre: - Drama


Laura ist eigentlich glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Eines Tages aber lernt sie durch einen Zufall den ebenfalls verheirateten Arzt Alec kennen und die beiden verlieben sich augenblicklich ineinander. Erst will sie es sich nicht eingestehen, doch mit der Zeit treffen sich die beiden immer öfter. Die Affäre läuft eine ganze Weile, doch Laura plagen Gewissensbisse und sie muss sich eingestehen, dass sie immer öfter Lügen muss, dass nicht alles auffliegt. Eines Tages beschliesst sie, sich für einen der Männer zu entscheiden…

Dieser Film ist eigentlich schnell erzählt und ist so realistisch, wie man es sich nur wünschen kann. Da der Film 1946 gedreht wurde, sind die Konventionen einer Ehe noch eine ganz andere und Ehebruch war noch viel dramatischer, als es heute ist. Und doch kann man mit der Hauptdarstellerin mitfühlen. Sie liebt ihren Mann, der herzensgut zu ihr ist und doch liebt sie den charmanten Arzt und weiß, dass es unrecht ist. Der Film ist voller Kommentare von Laura, so dass es erscheint, als ob sie ihrem Ehemann die ganze Geschichte erzählen würde, was im Endeffekt auch so ist. „BEGEGNUNG“ ist ein tolles Drama über die Liebe und ihre Wege, ohne überzudramatisieren. Hat mich absolut überzeugt.

Die deutsche DVD von Epix präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.33. Untertitel sind in Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte verfügbar. Als Extras gibt es einen Audiokommentar, Biographien zu Noel Coward, Celia Johnson, Trevor Howard, David Lean sowie den Trailer (2:31 Min.) sowie Trailer zu „DIE LETZTE NACHT DER TITANIC“, „DIE ROTEN SCHUHE“, „IRRTUM IM JENSEITS“, „KEN LOACH EDITION“, „THUNDERBIRDS“, „ICH, CLAUDIUS, KAISER UND GOTT“, „DER TANGO DER RASHEVISKIS“, „DINA – MEINE GESCHICHTE“ und „SOMMERNACHTSTRAUM“. (Haiko Herden)




Alles von David Lean in dieser Datenbank:

- Reise nach Indien (England 1984)
- Lawrence von Arabien (USA 1962)
- Brücke am Kwai, Die (USA 1957)
- Begegnung - Brief Encounter (England 1946)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE