//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Terror Of Hallow´s Eve
(USA 2017)
- Hexen Hexen
(USA 2020)
- Altes Land
(Deutschland 2020)
- Snake Eater
(Kanada, USA 1989)
- Was wir wollten
(Österreich 2020)
- Der Hund von Baskerville
(Großbritannien 1959)
- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger
(USA 2020)
- Herr Satan persönlich
(Frankreich, Schweiz, Spanien 1955)
- Um Haaresbreite
(USA 1952)
- The Watcher - Er weiß, wo du wohnst
(USA 2016)
- Star Wars - The Bad Batch - Staffel 1
(USA 2021)
- Terminator - Dark Fate
(China, Spanien, USA, Ungarn 2019)
- Breaking Bad - Staffel 2
(USA 2009)
- Puppet Master - Axis Of Evil
(USA 2010)
- Jay & Silent Bob Reboot
(USA 2019)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 2
(UA 1988)
- Borat Anschluss-Moviefilm
(USA 2020)
- Anne in Avonlea - Lucy Maud Montgomery (Buch 1909)
( 1909)
- The Beyond
(Großbritannien, USA 2017)
- Scary Stories to Tell in the Dark
(China, Kanada, USA 2019)
- Exit
(Deutschland 2020)
- Jedermannstraße 11 - Staffel 2
(Deutschland 1963)
- 1917
(Großbritannien, USA 2019)
- Silicon Valley - Staffel 6
(USA 2019)



Paterson

(Deutschland, Frankreich, USA 2016)

Originaltitel: Paterson
Alternativtitel:
Regie:
Jim Jarmusch
Darsteller/Sprecher: Adam Driver, Golshifteh Farahani, Kara Hayward, Luis Da Silva Jr., Sterling Jerins, Jared Gilman, Barry Shabaka Henley,
Genre: - Drama


Busfahrer Paterson lebt ein normales Leben mit Frau Laura und einem Hund. Er schreibt liebend gerne Gedichte und sammelt diese in einem Notizbuch. Filme von Jim Jarmusch sind langsam. Oft sehr langsam. Und „PATERSON“ ist ebenfalls sehr langsam und erzählt auch gar keine Geschichte im eigentlichen Sinne. Man sieht Paterson bei der Arbeit, beim Schreiben, man sieht seine Frau beim Dekorieren der Wohnung und mehr. In den Gedichten Patersons geht es um reale Dinge und um Schönheit, die miteinander verwoben sind, und genau so macht Jarmusch es mit seinem Film ebenfalls und arbeitet so wunderbar eine Melancholie heraus, die man auch als schön bezeichnen muss. Ein Film, dessen Weg das Ziel ist, der glücklich macht. (Haiko Herden)



Alles von Jim Jarmusch in dieser Datenbank:

- Dead Don´t Die, The (USA 2019)
- Paterson (Deutschland, Frankreich, USA 2016)
- Only Lovers Left Alive (Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, USA, Zypern 2013)
- Ghost Dog - Der Weg des Samurai (USA 1999)
- Dead Man (USA / BRD 1995)
- Night On Earth (USA / England / Frankreich / BRD / Japan 1991)
- Stranger Than Paradise (USA / BRD 1983)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE