//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Der Zeitsprung - Farnhams Oase - Robert A. Heinlein (Buch)
( 1967)
- Ein Sommer in Niendorf - Heinz Strunk (Buch)
(Deutschland 2022)
- Paper Girls - Staffel 1
(USA 2022)
- Das Ungeheuer von London City
(Deutschland 1964)
- Slime City
(USA 1988)
- Disco Godfather - Helden der Nacht
(USA 1979)
- Überleben (1976)
(Mexiko 1976)
- Shakka - Bestie der Tiefe
(Italien, USA 1990)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 4
(USA 1990)
- The Blackout (Mini-Serie)
(Russland 2019)
- Drüber, drunter und drauf
(USA 1976)
- Natural Rejection
(USA 2013)
- Resident Evil - Vendetta
(Japan 2017)
- Geisterjäger John Sinclair - Im Nachtclub der Vampire (Heftroman)
(Deutschland 1978)
- Space Sweepers
(Südkorea 2021)
- Manolescu - Die fast wahre Biographie eines Gauners
(Deutschland 1972)
- Der Vorleser
(Deutschland, USA 2008)
- Nacht der 1000 Lüste
(USA 1995)
- Lost World - Die letzte Kolonie
(USA 1987)
- Bad Taste
(Neuseeland 1988)
- Fear Street - Teil 2: 1978
(USA 2021)
- Midwich Cuckoos - Das Dorf der Verdammten - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Das Geheimnis der eisernen Maske
(Deutschland, Österreich 1979)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 3
(USA 1989)



Operation Olympus - White House Taken

(Kanada, USA 2013)

Originaltitel: Suddenly
Alternativtitel:
Regie:
Uwe Boll
Darsteller/Sprecher: Ray Liotta, Erin Karpluk, Dominic Purcell, Don MacKay, Cole Coker, Tyron Leitso, Michael Paré,
Genre: - Action/Abenteuer - Thriller


Der US-Präsident hat sich in der kleinen US-Stadt Suddenly angekündigt. Natürlich herrscht hier deshalb helle Aufregung, und als vier Leute vom Secret Service beim Haus von Ellen klingeln, schöpfen sie, ihr Sohn und ihr Vater keinen Verdacht. Die vier Herren verlangen, in ihrem Haus eine Einsatzbasis einzurichten, denn von hier aus würde man die ganze Stadt überblicken können. Was sie allerdings nicht weiß, ist, dass diese vier Männer Attentäter sind, und dass man von hier aus mithilfe eines Scharfschützengewehres das US-Oberhaupt niederstrecken möchte. Der örtliche Polizist Tod Shaw, der auch ein Auge auf Ellen geworfen hat, wird misstrauisch, jedoch steht er sich als Alkoholiker und gescheiterte Existenz eher selbst im Weg...

Die bolle Dröhnung, könnte man fast sagen. Doch zuerst muss man erwähnen, dass es sich hierbei um ein Remake von "DER ATTENTÄTER" aus dem Jahr 1954 handelt. Damals wurde die Hauptrolle von Frank Sinatra gespielt, heute von Ray Liotta. Hätte schlimmer besetzt sein können, denkt man sich, immerhin hat der Herr eine Nominierung für einen Golden Globe ergattern können sowie einen Primetime Emmy Award, und in "GOODFELLAS" hat er ja auch eine ordentliche Figur gemacht. Zum Superstar wurde er jedoch nie, und nun spielt er hauptsächlich in Fernsehserien oder auch in kleinen Filmen. Bei diesem Werk hier muss man erst einmal den schlimmen "deutschen" Titel bemängeln. Hier wollte man sich an dem etwa zeitgleich erscheinenden "OLYMPUS HAS FALLEN" anhängen, mit dem Weißen Haus hat der Film jedoch nichts zu tun. Der Film wurde in 12 Tagen abgedreht, was bedeutet, dass man kaum Zeit hatte, um Szenen zu wiederholen oder sich um eine vernünftige Ausleuchtung zu kümmern, außerdem gibt es kaum Aufnahmen in dem Örtchen Suddenly, das meiste spielt sich im Haus von Ellen oder im Polizeigebäude ab. Regisseur Uwe Boll übernahm das Projekt von einem abgesprungenen Regisseur, was sich wohl noch zusätzlich auf die Qualität des Streifens auswirkte. Mit viel Liebe kann man hier noch Mittelmäßigkeit bezeugen, aber auch nur, weil ich das Prinzip Boll irgendwie mag. (Haiko Herden)




Alles von Uwe Boll in dieser Datenbank:

- Hanau (Deutschland 2022)
- Rampage - President Down (Kanada 2016)
- Rampage: Capital Punishment (Deutschland, Kanada 2014)
- Schwerter des Königs - Die letzte Mission (Bulgarien, Kanada 2013)
- Operation Olympus - White House Taken (Kanada, USA 2013)
- Assault On Wall Street (Kanada 2012)
- Schwerter des Königs - Zwei Welten (Deutschland, Kanada 2011)
- Auschwitz (Deutschland, Kanada 2011)
- Rampage - Rache ist unbarmherzig (Deutschland, Kanada 2009)
- Darfur - Der vergessene Krieg (USA 2009)
- Far Cry (Deutschland, Kanada 2008)
- BloodRayne 2 - Deliverance (Kanada 2007)
- Postal (Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed (Kanada 2007)
- Alone In The Dark (BRD, Kanada, USA 2005)
- BloodRayne (Deutschland, USA 2005)
- House Of The Dead - Der Film (BRD / Kanada / USA 2003)
- German Fried Movie (BRD 1991)
- Erste Semester, Das (BRD )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE